was hat die Ziege am Hals?

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von mamacova 04.11.10 - 18:11 Uhr

Hallo,

wir waren heut bei unseren Nachbarn und die haben Ziegen.
Am Hals der Ziegen hängen zwei so #kratz Beulen/Dinger #kratz runter. Die Kids haben uns gefragt was das ist. Aber wir haben keine Ahnung.
Auch die Besitzer#zitter wussten das nicht.

Also es gehört zur Ziege dazu, denn wir haben gegoogelt. Es gibt Bilder da sind die ... mit drauf. Aber ich habe keine Beschreibung gefunden.

Würde mich freuen, wenn uns hier jemand aufklären könnte.

lg jenny

Beitrag von michi0512 04.11.10 - 18:49 Uhr

Diese Anhängsel des Halses (Appendices colli) nennt man auch Glöckchen. Es sind Hautanhängsel ohne bekannte Funktion, man nimmt an, dass sie erst durch die Zucht durch den Menschen entstanden sind, Wildziegen (Bezoarziege, Steinbock etc...) besitzen diese nicht. Auch bei Schweinen und Schafen kommen diese Anhängsel vereinzelt vor. Manchmal liest man es seien verkümmerte Drüsen, aber nachgewiesen wurde dies nicht.

Beitrag von klumpfussindianer 04.11.10 - 18:58 Uhr

Hallo,

ja das ist völlig normal.

Die "Säckchen" sind Fettschwülstchen