Bin sooo unendlich traurig

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnupupu 04.11.10 - 18:36 Uhr

Hatte vor zwei Wochen positiv getestet. Beim Bluttest waren die Werte auch sehr gut. Gestern hatte ich einen Termin beim FA und meine Fruchtblase ist leider leer. Die Fruchtblase ist zum letzten Mal ganz schön gewachsen aber leider ist das laut Arzt wohl ein "Windei". Bin so traurig und fühle mich so leer. Jetzt will er noch eine Woche abwarten aber wenn dann immer noch nichts zu sehen ist muss ich wohl zum Ausschaben.
Ich hab so Angst davor. Hatte jemand ähnliche Erfahrungen? Und kann ich dann immer noch schwanger werden?

Lg Schnupupu

Beitrag von steffken80 04.11.10 - 18:37 Uhr

Hallo,

wie weit wärst du denn?

Beitrag von schnupupu 04.11.10 - 18:41 Uhr

Das hat er mir nicht so gesagt hätte am 20. Oktober meine Tage kriegen müssen

Beitrag von steffken80 04.11.10 - 18:45 Uhr

mit normalen Zyklus wärst du dann bei 6+0 und da war bei mir auch nur ne leere Fruchthöhle zu sehen. Eine Woche später hat das Herzchen schon gebubbert. ALs noch nicht den Kopf hängen lassen.

#liebdrueck

Beitrag von nanunana79 04.11.10 - 18:42 Uhr

Hey,

das ist aber wirklich schade.

Ich hatte zwar kein Windei, aber leider schon 2 FG in diesem Jahr und jetzt bin ich wieder schwanger in der 9.SSW. Du kannst also natürlich wieder schwanger werden.
Vor der Ausschabung brauchst Du keine Angst haben, wenn tatsächlich eine gemacht werden musst.

Ich drücke Dir ganz feste die Daumen, das vielleicht doch noch alles gut wird.

Liebe Grüße

Beitrag von hannah_83 04.11.10 - 18:43 Uhr

Lass dich mal drücken #liebdrueck Deine Ängste kann ich verstehen.
Meine erste Schwangerschaft war auch ein Windei, in der theoretisch 9. Woche wurd ich ausgeschabt. Natürlich kannst du danach wieder schwanger werden, hat ja schließlich schon einmal geklappt. Und beim nächsten Mal stehen die Chancen sehr gut, dass alles positiv verläuft.

Es hat dann nochmal 19 Monate gedauert, bis ich wieder schwanger wurde und diese Schwangerschaft und Geburt verlief völlig problemlos.

Wünsche dir alles Gute weiterhin!

Beitrag von maigloeckchen83 04.11.10 - 18:46 Uhr

Also noch ist nichts verloren, aber leider kann es wirklich bedeuten, dass es ein Windei ist. Die Hoffnung würde ich erst nächste Woche nach dem nächsten Termin aufgeben. Aber das Abwarten in so einer Situation ist echt schlimm. Tut mir leid für dich...

Ich hatte im Januar eine Ausschabung. Sie wird ambulant unter Vollnarkose gemacht und natürlich ist es eine OP, daher kein Vergnügen. Aber körperlich habe ich die OP gut überstanden, das Schlimmste ist die Trauer. Inzwischen bin ich wieder schwanger. Also kannst du hinterher auch wieder schwanger werden.

Alles Gute #klee

Beitrag von nana13 04.11.10 - 18:52 Uhr

Hi,

Es kan wirklich so sein das du ein "windei" hast, aber ich möchte dir etwas mut machen.

bei meinem sohn ging in bei 6+2 zum arzt wegen schmierblutungen, ich wuste eigentlich sollte man nun das härzchen schlagen sehn, aber bei mir war "nur" eine leere fruchthülle.

hat riesig angst das es leider nicht ist.
5 tage später hatte ich wider ein ul und man sah das baby, die ärztin war nicht sicher ob das herz schlägt oder nicht (ein altes ul-gerät).
tja jetzt haben wir einen kleinen süssen tyrann von über 2 jahre.

ich drücke dir ganz fest die daumen das du auch eine "egghocker" hast wie wir damals Vor zimlich genau 3 jahren genau in diser woche habe ich auch grosse angst.

lg nana

Beitrag von supermutti8 04.11.10 - 19:17 Uhr

so weit bist du doch noch gar nicht ...ich finde es in anderen Ländern gut,da wird die 1.VU erst in der 8./9.ssw gemacht .. das nicht ohne Grund,denn erst da sollte gaaanz sicher was zu sehen sein. Alles was vorher geschaut wird, macht werdende Mütter kirre .....und macht unendlich Probleme :-(

lass dir Zeit, bleibe positiv und schau nach vorn ...in der 6.ssw ne leere Fruchthülle heisst gar nix (schlimmes) sondern ist schonmal sehr viel ..manche sehen nur nen schwarzen punkt ...

lg annett

Beitrag von jenny133 04.11.10 - 19:27 Uhr

Hallo

bei mir war bei 5+4 auch nur eine große Fruchthülle zu sehen.
Je nach dem ob sich dein ES vielleicht um ein paar Tage verschoben hat ist natürlich noch alles drin!
Warte ab und mach dir noch nicht so viele Gedanken drum!

Drück die Daumen für deinen nächsten Termin!

LG
Melanie (7+0)