Nachtrag Katzenberger

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von newlife22 04.11.10 - 19:12 Uhr

Habt ihr die Folge gesehen, als sie jetzt Geburtstag hatte?
Sie tat mir unendlich leid (irgendwie)
Wie Iris, ihre Mutter, ihr zum Geburtstag gratuliert hat. Zwischendurch war sie am schmipfen und rummotzen, weil die Katzenberger verspätung hatte und Madamme Mutter warten musste
(obwohl es ja anscheinend nur ein missverständins war)
Ich würde mich schämen, den Geburtstag meiner Tochter so zu versauen. Es haben sich ja eh schon nicht viele gemeldet...
oder fandet ihr die reaktion der mutter okay?
naja, wollt ich mal los werden.

Beitrag von silsil 04.11.10 - 19:26 Uhr

mmhh ich habe da nur kurz den Anfang gesehen und bin dann in mein Bett gehüpft.

Hab also die Reaktion nicht mitbekommen. Aber das sich kaum einer gemeldet hat, lag wohl daran, dass sie ne neue Handynummer hat.

Und meine Mutter hätte mir auch was gehustet, wenn sie mitten im Renovierstreß ist, sich die Arbeit mit ner kleinen Feier antut und ich, mit wohlgemerkt 24 Jahren, viel zu spät komme!

Das Geschenk fand ich ja auch eher peinlich. Hat die Katzenberger mittlerweile nicht genügend Geld verdient um sich ein eigenes Auto kaufen zu können???

lg
Silvia, die mit 24 nicht mehr an Mama´s Rockzipfel hing und wenn dann selber eine Feier ausgerichtet hat und nicht mehr Mama machen lies

Beitrag von nicole1508 04.11.10 - 19:33 Uhr

Ja Sie tat mir auch leid,eigentlich gucke Ich das nie aber konnte nicht schlafen daher liefs einfach weiter nach X-Factor...Ich find´s schlimm das Die Mutter augenscheinlich eifersüchtig auf Daniela´s Erfolg ist.

Beitrag von angi05 04.11.10 - 19:40 Uhr

Hi,

ja und sie scheint eifersüchtig auf das gute Verhältnis der beiden Schwestern zu sein...

Die Mutter ist ja selber noch recht jung und hat wohl noch nicht mitbekommen, dass die Mädels einfach Spaß haben wollen ohne Mutti?#kratz

Sie sollte sich mal an ihre Mutterrolle erinnern und nicht "Freundin" sein wollen.

Meine Meinung...


Gruß Angi05

Beitrag von curlysue1 04.11.10 - 22:06 Uhr

Also ich hätte mich auch geärgert, wenn die daheim stundenlang rumsitzen anstatt wie jeden Tag gegen Mittag eintrudeln.

Ich mag die Dani, aber ihre blöde Schwester geht mir sowas von auf die Nerven #augen

Beitrag von katrin.-s 08.11.10 - 13:05 Uhr

ja, finde die schwester auch nervig!!
lg katrin

Beitrag von curlysue1 08.11.10 - 19:11 Uhr

Sowas nerviges habe ich selten gesehen.

LG

Beitrag von rienchen77 05.11.10 - 07:31 Uhr

ich wäre als Mutter auf angepisst gewesen.....

Beitrag von robingoodfellow 05.11.10 - 09:14 Uhr

Ein Freund von mir hatte irgendeine ihrer kleinen Schwestern in der Klasse. Er fand die Schwester schon unmöglich und bekommt beim gesamten Clan eine Krise.

Beitrag von katrin.-s 08.11.10 - 13:03 Uhr

hi, ja ich kann beide verstehen, die mutter die alles in liebe vorbereitet und mit den gästen 3 std wartet...#schmoll aber auch danny, die ja von nichts wissen konnte... missverständnis eben...
lg katrin