Entscheidung ist gefallen

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von musi83 04.11.10 - 20:04 Uhr

Hallo,

heute hätte ich den Termin zur Voruntersuchung wegen der Abtreibung gehabt. Habe die letzten Tage nur geheult, weil ich mich seelisch nicht damit anfreunden konnte...aber mein Mann will kein 4. Kind.
Heute war ich dann total traurig als wir losfuhren.

Während der Autofahrt haben wir geredet und ich habe ihm nochmal vorgehalten das ich die A. nur mache weil er es nicht will, da hat er umgedret und hat gesagt, er will nicht das ich es ihm immer vorhalten werde, und ich soll nicht abtreiben...
Ja also werden wir jetzt wohl nochmal Eltern...Aber Angst habe ich trotzdem vor der Zeit mit 4. Kids und unseren Eltern müssen wir es auch sagen, die gehen an die decke...

LGmusi#winke

Beitrag von milimits 04.11.10 - 20:26 Uhr

Ich freue mich mit dir, daß sich dein Mann doch noch umentschieden hat, auch wenn es aus Angst vor den Vorhaltungen war...
Wie heißt es so schön "kommt Zeit, kommt Rat", er wird sich auch bald darauf freuen können :-D

Und was eure Eltern denken, kann euch prinzipiell auch egal sein. Es sind eure Kinder und meist sind dann ohnehin die Großeltern diejenigen die sich am meisten freuen!

Alles Gute weiterhin!

Beitrag von salida-del-sol 04.11.10 - 21:14 Uhr

Hallo, liebe Musi93,
ich freue mich von Herzen mit Dir mit. Du hast Angst vor der Zeit mirt 4 Kindern. Ich las einmal einen schönen Satz:" Es kommen 1,2,3,4 Kinder und füllen das Haus mit Lärm und Lachen, dass Du denkst Du wirst gleich verrückt. Nach 20 Jahren verlassen die Kinder 1,2,3,4 das Haus. Und lassen das Haus so leer und leise zurück, dass Du denkst Du wirst gleich verrückt.
Ein 4. Kind bedeutet nicht nur mehr Arbeit und Streß, sondern auch ein Mehr an Freude, Glück und Liebe. So hoffe ich dass die Angst bald weicht und Du Dich an der Schwangerschaft freuen kannst. Du bist eine mutige Mutter- da kann gar nichts schief gehen.
Sei ganz lieb gegrüßt von salida-del-sol

Beitrag von amalka. 04.11.10 - 21:56 Uhr

sorry, es ist schön, dass man bei ernsten Sachen noch so herzlich lachen kann...

Jo, ich sag meinem Mann, hättest du ein wort gesagt, ich hätte abgetrieben und er klar...damit du mir dann ein Leben lang Vorwürfe machen kannst..

Ja, glückwunsch zum zukünfitgen nachwuchs

Beitrag von musi83 05.11.10 - 15:47 Uhr

Tut mir leid ich weiß nicht wie du das genau meinst?

Und zum Lachen finde ich da mal gar nichts??!!

Beitrag von 6woche.1 06.11.10 - 12:40 Uhr

Hallo

Ersteinmal Glückwunsch zur Schwangerschaft. Wir haben auch 3 Kinder, ich würde aber nie abtreiben das würde ich einfach nicht übers Herz bringen. Und schon gar nicht wegen einem Mann! (Wir verhüten mit Kondom) unsere Familienplanung ist abgeschlossen, solte ich aber trotzdem ss werden hab ich meinem Mann schon immer gesagt das ich NIE abtreiben würde und wenn er das von mir verlangen würde (was ich nicht glaube ) dan kann er seine Koffe packen.




Lg Andrea

Beitrag von chrysalaki 05.11.10 - 11:01 Uhr

Hi,

ich bin auch in unserem 4en Kind ungeplant SS geworden.
Nun ist meine kleine Suesse Maus bald 3 Jahre alt und unser Leben ist durch sie ungemeint bereichert.

Habe keine Sekunde bereut diese Entscheidung getroffen zu haben.

glg
chrysalaki+ Anhang

Beitrag von mimi1410 05.11.10 - 15:34 Uhr

Hi Mausi,

wirst sehen, sobald dein Mann Bilder eures kleinen bauchbewohners sehen kann,wird er ihn auch lieben. So wars bei uns ... ich hab mich anfangs etwas schwer getan, die 4. Schwangerschaft zu akzeptieren ... und ich möchte unsere kleine Maus nicht missen :-) Und mit dem ersten US-Bild war eh´alles klar!

LG und alles Gute euch sechsen

Mimi

Beitrag von selinara 06.11.10 - 17:45 Uhr

stecke in der gleichen lage schwanger mit nr. 4, laut test, mein mann ist dagegen.....
finde es schön das er dir das nicht zumutet!!

bei mir gibt es drei überlegungen-
1) abtreibung, aber ich sehe immer meine 3 kinder vor mir
2) das kind bekommen und hoffen das mein mann damit lebt
3) oder ich und die kids packen unsere 7 sachen weil ich so wütend auf ihn bin und mir irgendwie sage er hat uns garnicht verdient!
freu mich für euch!!!
und muss sagen das es mir so viel mut gibt wenn ich sehe wie viele frauen in der gleichen misere stecken und sie meistern! danke!#winke

alles liebe von mir für euch!