Standartversand?! Merkwürdiger Verkäufer...

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von sugar85 04.11.10 - 20:29 Uhr

Hallo ihr alle :)

Hätt da mal ne neue Ebay-Frage, bzw. ein Erlebnis wo ich nicht weiss was ich davon halten soll:
Hab die Tage einen Mantel ersteigert, kurz vorher drauf geboten überflogen. Nachdem ich ihn hatte #ole erstmal gesehen das neuerdings "Standartversand" immer angebenen ist.
1. Frage: Was soll das?#kratz
Naja es war Standartversand (Paketversand) mit 6 Euro angeben. Fand ich schon komisch, da bekannterweise ein versichertes Paket (was ich unter Paketversand erwarten würde) nicht für 6 Euro drin ist #schwitz

Daher hab ich beim Verkäufer angefragt, ob es auch möglich sei per Hermes zu verschicken, mit dem Gedanken für mich: wäre günstiger und auch versichert.
Bei den 6 Euro die ich für den Versand überwiesen hätte, sorry, aber wär ich mir fast sicher das ich ein Päckchen oder sogar ne Warensendung bekommen hätte.

Naja auf meine Frage (die er natürlich auch mit NEIN beantworten hätte können) bekam ich dann Knaller Nr. 1 als Antwort : "Wenn ihnen der Mantel nicht schon günstig genug ist, bezahlen sie halt weniger Versandkosten." #kratz
Fand ich schon merkwürdig als Antwort...aber obs jetzt schnippisch oder ernst gemeint war, ich rate immernoch #kratz

Schrieb dann nur zurück, das ich es nett finde und ein Hermes-Paket 4,30 kostet, ich noch auf eine ANtwort warte obs auch wirklich OK ist und das Geld dann sofort überweise.
Heute seine Antwort: "Sie müssen keinen Versand bezahlen, den Mantel sende ich ihnen kostenlos zu" #schock

Ich hab keine Ahnung wie der das nun meint?! Ich wollt eigentlich nur das der Mantel definitiv hier ankommt und Geld zu verschenken hab ich auch nicht, für die 6 Euro hätt ich kein Paket bekommen...

Naja...hab ihm jetzt 4,30 für den Versand + den Mantel überwiesen...ich hoffe er kommt hier an #zitter

Wie hättet ihr denn reagiert?!?
Und was ist mit dem Standartversand nun wirklich gemeint?!

#danke fürs zu Hören

LG Sugar

Beitrag von grubenlicht 04.11.10 - 20:40 Uhr

ich verstehe jetzt irgendwie dein problem nicht - der verkäufer hat 6 euro angegeben, das ist doch völlig okay für den versicherten versand. ein paket bei der post kostet zur zeit nur 3,99 EUR und darauf noch 2 EUR Verpackung finde ich nun auch nicht zuviel.
warum macht man immer so ein blödes gefeilsche mit dem versand? - wenn mir der zu hoch ist, biete ich erst gar nicht. kann es auch selbst nicht leiden, wenn der käufer dann im nachhinein noch änderungen will (hermes z.b. ist hier tierisch weit weg und dauert eeeeeewig!)

Beitrag von loonis 04.11.10 - 20:41 Uhr




Das macht EBAY ....

Ich habe gerade mal in meine laufenden Auktionen geschaut ...
ich hatte 4€ Hermes Paket angegeben ,da steht jetzt auch
Standardversand ...
Wenn man aber auf die Details bei den Versandkosten klickt ,
kommt Standardversand ...Hermes Paket ...

LG Kerstin

Beitrag von frayer31 04.11.10 - 21:09 Uhr

Hallo,

irgendwie komme ich nicht ganz mit #kratz also wenn er 6,-Euro angegeben hat und es als Packet versendet-ist es doch versichert und die Kosten sind dann auch in Ordnung...online kostet Packeschein 5,90

Ich denke mal das er dir so komisch antwortet-weil es so rüber kommt-als ob du im nachhinein noch die Portokosten drücken möchtest...

Lg

Ach ja-das jetzt überall Standartversand steht-ist mal wieder neu #augen

Beitrag von nightwitch 04.11.10 - 23:11 Uhr

Hallo,

wie wäre es, wenn DU dich erstmal über die gängigen Paketpreise informierst und dann GENAU liest, was als "StandarD-Versand bei Ebay angegeben ist.

Da steht zwar immer StandarD-Versand, aber wenn man dann die Versandmöglichkeiten anklickt, steht da auch, wie es genau verschickt wird.

Und ein VERSICHERTES Paket bei DHL gibt es mittlerweile schon für 5,90 Euro. Und je nach Größe des Mantels kann man ihn auch NICHT als S-Paket über Hermes verschicken. Ich warte momentan auf einen Ledermantel in Gr. L - der passt definitiv nicht in ein S-Paket. Also würde selbst der Versand über Hermes 5,90 Euro kosten.

4,30 Euro ist übrigens der Preis für ein Hermespaket, welches man im Shop frankiert, wenn man online frankiert, kostet es auch nur 4 Euro.

Aber erst einmal voll den Larry machen, obwohl man keine Ahnung hat #augen

Gruß
Sandra