Wer ist Krankenschwester und hat ein BV?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von me78 04.11.10 - 21:14 Uhr

Hallo zusammen,
Mich würde mal interessieren,wer von euch als Krankenschwester ein Beschäftigungsverbot hat?
Ich arbeite in einer Klinik mit schwerkranken Patienten und muß schwer heben.
In meiner letzten ss hatte ich auch schon eins.
Bin in der 7.ssw.Hann leider erst übernächste Woche zum FA.Bin mal gespannt.
Wie wars bei euch?

Gruß Lilly

Beitrag von roxy262 04.11.10 - 21:17 Uhr

huhu

bin nicht direkt krankenschwester, aber mtra... habe seit der 6.ssw ein bv...

lg

Beitrag von tofi 04.11.10 - 21:19 Uhr

Hier ich #winke
Wurde vom Arbeitgeber mit Beginn des 5. Monats ins BV geschickt, weil die Arbeit wegen der Keime, schwerem Heben etc. zu gefährlich wäre und die wohl keine "Ausweichstelle" für mich hatten #gruebel
Ist manchmal schon seeeehr langweilig, aber man bzw. frau gewöhnt sich dran ;-)

Lg Tofi + Fröschlein 20.ssw

Beitrag von mama-von-marie 04.11.10 - 21:25 Uhr

Bin keine Krankenschwester, aber Heilerziehungspflegerin.
BV gabs in der 11.Woche.

LG

Beitrag von kasia88 04.11.10 - 22:44 Uhr

hallo mama-von-marie,
mich würd interessieren warum du eine BV bekommen hast?
Ich bin selbst auch HEP, nur leider noch nicht schwanger.

trotzdem würd mich inetressieren warum du ein BV bekommen hast, wo arbeitest du denn genau?

LG und eine schöne Kugelzeit

Beitrag von leah82 04.11.10 - 22:12 Uhr

Huhu, ich bin KS und arbeite in einem Pflegeheim, habe seit dieser Woche ein BV, weil man mir keinen Schonplatz anbieten kann!

Ich finde das total richtig und wichtig fürs Kind, lasst uns diese Zeit geniessen, auch wenns mal langweilig wird!
Ich hab allerdings noch einen dreijährigen Sohn und da wirds nie langweilig ;-)!!

LG Susi

Beitrag von anni.k 04.11.10 - 22:38 Uhr

hey!
bin krankenschwester im amb. pflegedienst. hab ein teilweises bv, da ich viel im nachtdienst und intensiv patienten war und das jetzt nicht mehr machen darf und es nicht sooo viele andere möglichkeiten gibt, um voll auf meine stunden zu kommen. und ich würde es wohl nicht schaffen.
hab letzten monat insgesamt 48stunden gearbeitet..

früher oder später wird es wohl auch auf ein komplettes bv hinauslaufen...bin jetzt auch schon immmer des öfteren daheim... manchmal wäre es mir sogar lieber, als fast jede woche anrufen zu müssen und zu sagen dass ich nicht arbeiten kann :(

Beitrag von sanna23 04.11.10 - 22:57 Uhr

Hallo,

ich bin Krankenschester auf einer geriatrischen Station.
Ich habe seit der 17.ssw ein BV, jedoch von meiner FA. Unser Betriebsrat und PDL war der Meinung, dass das MuschuG eingehalten werden kann...nur wie haben sie nicht gesagt. Musste weiterhin ackern und schwer heben...

Liebe Grüße

Beitrag von sanna23 04.11.10 - 22:58 Uhr

Ich meinte Betriebsarzt