hundebiß

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katis3 04.11.10 - 21:15 Uhr

mich hat heute ein hund in den oberschenkel gebissen. der biß ist nen 1/2 cm groß und hat nen blauen fleck so 6 cm durchmesser. die ärzte meinen ich soll antibiotika nehmen. bin in der 21 woche schwanger und möchte meinem kind nicht schaden

was würdet ihr machen?

gruß katis

Beitrag von roxy262 04.11.10 - 21:18 Uhr

antibiotika nehmen!

Beitrag von mama-von-marie 04.11.10 - 21:18 Uhr

Antibiotika gibts auch für Schwangere, das schadet Deinem Baby nicht!
Würde es natürlich nehmen, wenn die Ärzte das für richtig halten.

LG

Beitrag von bina2105 04.11.10 - 21:28 Uhr

Lieber nehmen, hatte ungefähr in der gleichen Woche eine Mittelohrentzündung und musste auch Antibiotika nehmen.
Es gibt Antibiotika, die dem Kind nicht schaden, aber wenn sich durch den Biss etwas entzündet, könnte es schlimme Folgen haben.

Gruß Sabrina

Beitrag von butter-blume 04.11.10 - 21:36 Uhr

Antibiotika? Keine Ahnung! Wenn der Arzt meint...

Bei Tierbissen denke ICH als 1. an meine letzte Tetanus-Impfung und als 2. frage ich den Hundebesitzer wann der "blöde Köter" zuletzt gegen Tollwut geimpft wurde...

Beitrag von schnulli1976 05.11.10 - 10:51 Uhr

Hallo Katis,
lass dich erstmal #liebdrueck
Ein Hundebiss ist ja wirklich nichts, was man in der Schwangerschaft braucht.

Ich weiß von einem Pferdebiss der sich entzündet hat#zitter, obwohl die Haut nicht offen war (war also nur ein blauer Fleck). Ich hätte nie gedacht, dass das möglich wäre aber ich nehme an, dass Du aus diesem Grund Antibotika nehmen sollst.
Liebe Grüße Schnulli