Tempi frage....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von loredana73 04.11.10 - 21:16 Uhr

Hallo,habe mir eben einige ZB angeschaut,bei vielen habe ich gesehen das die tempi über 37,2 steigt.Bei mir ist sie höchstens 36,5.Ist das normal?Ich messe auch jeden morgen um die selbe uhrzeit.LG#kratz

Beitrag von sweetnicky 04.11.10 - 21:18 Uhr

meine ist auch immer um 36,5.messe oral.und du?

Beitrag von loredana73 04.11.10 - 21:21 Uhr

Hallo,messe auch oral.Nur ich finds schon ein bißchen komisch.LG

Beitrag von vio74 04.11.10 - 21:21 Uhr

Wie lange misst du denn? Nur bis zum Piepton, oder länger?

Meine Tempi ist in Hochlage auch nur ca. 36,6 - ich messe auch immer nur kurz. Wenn man aber nach dem Piepton noch weiter misst (3-5 min), dann steigt die Tempi ja noch weiter.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/927268/545103

Beitrag von loredana73 04.11.10 - 21:25 Uhr

Ich messe immer bis zum piepton dachte bis jetzt immer es währe so richtig.Werde ich morgen auch versuchen.LG

Beitrag von vio74 04.11.10 - 21:29 Uhr

Auf jeden Fall solltest du es in einem Zyklus immer gleich messen, also miss bis zum Ende von diesem Zyklus auf jeden Fall nur bis zum Piep.

#winke

Beitrag von loredana73 04.11.10 - 21:33 Uhr

O.k. danke.LG

Beitrag von sweetnicky 04.11.10 - 21:25 Uhr

Ich messe auch nur bis piepton.das reicht mir.solange sie hoch geht finde ich das ok