Ich liebe ihn so sehr!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von adonia1984 04.11.10 - 21:17 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich muss heute nur kurz loswerden, dass ich eine sehr sehr glückliche Mama bin.
Viele erzählen einem vorher, dass die Geburt etwas Einmaliges ist, aber es selbst zu erleben ist unbeschreiblich.

Einen kleinen Menschen aufwachsen zu sehen, ihm zu helfen, alles für ihn zu tun, das ist es was das Leben ausmacht.

Natürlich ist es manchmal ziemlich anstrengend.

Wenn die Zähnchen kommen.
Wenn er müde ist.
Wenn er nicht schlafen will.
Wenn das Bäuchlein weh tut.
Wenn er krank ist.

Aber was entschädigt für alle Mühen, Tränen und Sorgen?

Sein Lächeln!

Ich wollte uns alle nur daran erinnern, wie glücklich wir uns schätzen können unsere kleinen Mäuse zu haben, dieses Glück hat weiß Gott nicht jeder.

Ich bin dankbar für jeden Tag, den ich mit Lasse verbringen darf!

Das war es schon :-)

Euch allen einen schönen Abend!

Conny

Beitrag von schwilis1 04.11.10 - 21:19 Uhr

geht mir mit kurzen unterbrechungen auch so. es gibt einfach Tage die sind kompett für den müll. und dann gibt es Tage wie heute die einfach nur genial sind :D

Beitrag von mini-wini 04.11.10 - 21:21 Uhr

Das hast du wirklich sehr schön geschrieben.
Und die absolute Wahrheit. Ich bin auch überglücklich als Mami und wurde mein Leben als Mami für nichts auf der Welt wieder eintauschen wollen.

LG

Beitrag von sternchen-83 04.11.10 - 21:21 Uhr

Ohhh das hast du jetzt aber total schön geschrieben..
Und mir geht es genauso wie dir.. Manchmal sitz ich auf der couch und bin einfach nur glücklich#verliebt#verliebt..So ein kleiner mensch verändert einfach alles..

Und genauso soll es bleiben #winke

Lg Sandra mit Mia (9Monate)

Beitrag von ephyriel 04.11.10 - 21:23 Uhr

Dem ist in der Tat nichts hinzu zu fügen! #pro#pro#pro
LG
Billa mit Madlen und ihren beiden fast erwachsenen Söhnen die Gott täglich für ihr Glück dankt #freu

Beitrag von kula100 04.11.10 - 21:27 Uhr

Hallo,

da hast Du absolut recht. Manchmal guck ich mir meinen süssen einfach nur an und denke : Mein Gott hab ich ein Glück Deine Mama zu sein. Im Moment ist er krank und ich denke die ganze Zeit das ich total gerne die Schmerzen übernehmen würde wenn ich könnte. Es ist schon wahnsinn wie sehr man einen Menschen lieben kann. Ich möchte ihn auch nie wieder hergeben!

lg kula100
+ Lars (18.11.09)

Beitrag von sharizah 05.11.10 - 09:42 Uhr

Und selbst wenn die Kleinen einem manchmal den allerletzten Nerv rauben können - mein Baby ist ein Monster wenns um die Nahrungsaufnahme geht und manchmal nenne ich ihn auch liebevoll mein "lästiges kleines Miststuck" ;P (zum Glück versteht er mich noch nicht, sonst würd ichs nicht sagen ;) ) - wenn sie einen morgens mit diesem strahlenden Lächeln über das ganze Babygesicht begrüßen, dann ... ja, dann... ;) da kann man sie nur lieben!

Und ich bin so dankbar, ein gesundes Baby zu haben. Viele Eltern hatten nicht dieses Glück. Leider vergisst man das viel zu oft.