Bin wieder bei Euch..

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von muekke19 04.11.10 - 22:18 Uhr

Huhu ihr Lieben,

nun hatten wir uns so gefreut ins SS Forum wechseln zu können, da hatte ich auch heute bei 5+4 eine FG..

Hätte 1 Std. später den 1. US gehabt, und dann kam plötzlich erst braunes, dann ganz viel rotes Blut und auf dem US hat man auch nichts mehr gesehen (letztes Mal zumindest eine vergrößerte Gebärmutter). Da ja mein HCG Wert schon bei ES + 15 nur bei 50 und 2 Tage später bei 81 lag, hatte ich mir schon nicht mehr sooo viele Hoffnungen gemacht und jetzt hoffe ich natürlich, dass ich schnell wieder #schwanger werde.

Die FÄ meinte, ich werde wohl um eine AS herumkommen, wisst ihr zufällig wie das "normalerweise" bei 5+4 ist? Ich blute mittlerweile stärker als meine Mens ist..

Die Ärztin meinte, dass wir wahrscheinlich (solang wir das können und wollen) direkt wieder üben können. Wie lange hat es so bei Euch gedauert bis es wieder geklappt hat (falls es hier jemanden gibt ;-) )

Schade, dass ich unter den Umständen wieder zu Euch komme, aber trotzdem ist es hier bei euch sooo schon #verliebt

Beitrag von sunnysunny 04.11.10 - 22:25 Uhr

Hallo,

oh das tut mir ja leid.
komm her und lass dich #liebdrueck .

Ich drücke euch ganz sehr die Daumen das du schnell wieder schwanger wirst.


Nach jeden Tief kommt auch wieder ein hoch.

Ich kenn jemand der hat ne FG gehabt und als sie zur Nachkontrolle gegangen ist ob alles okay ist, wurde ihr gesagt das sie schon wieder schwanger ist.

#herzlich Beileid noch einmal.

Beitrag von klatschmohn1 04.11.10 - 22:25 Uhr

Hallo,

lass Dich erst mal ganz ganz fest drücken! Es tut mir sehr leid für Euch! #liebdrueck

Ich selbst habe vor meiner Tochter (ist jetzt 2 Jahre geworden) ähnliches erlebt. Positiver Test, riesen Freude. Dann am Tag vor dem FA-Termin plötzlich Blutungen. Noch am selben Tag Bauchspiegelung, Zyste entfernt. Das war Ende November/Anfang Dezember 2007. Ich musste dann die nächste Periode abwarten, die kam Ende Dezember - und direkt danach wurde ich wieder schwanger mit unserer Kleinen.

Also: Kopf hoch! Das wird. Mutter Natur und der liebe Gott wissen, wieso es so kommen sollte...

Herzlichst
Klatschmohn

Beitrag von sparla 04.11.10 - 22:25 Uhr

Erst mal ganz fest#liebdrueck

Dass es bald wieder klappt.
Sparla;-)

Beitrag von zimtsterne89 04.11.10 - 22:26 Uhr

das tut mir sehr leid für dich =(

drück dir die daumen das du nicht solange warten musst und dann alles gut ist.


dein #stern passt nun auf dich auf

Beitrag von muekke19 04.11.10 - 22:27 Uhr

Danke für Euren lieben Ratschläge.. Irgendwie ist es auch "schön" wieder hier zu sein, hier habe ich mich immer am wohlsten gefühlt #liebdrueck

Beitrag von nina16 04.11.10 - 22:38 Uhr

Es tut mir ganz doll Leid was dir passiert ist. Ich hab das auch schon 2x hinter mir aber bei 7+... Und zu deiner Frage, also nach der ersten FG war ich gleich wieder schwanger, habs aber auch verloren, weil ich Schilddrüsenunterfunktion hatte, die man aber erst später festgestellt hat. Wenn sich jetzt nix schwerwiegendes rausstellt was zu der FG geführt hat, dann würd ichs wirklich bald wieder probieren. Nach der 2. FG haben wir 3 Monate "pausiert" aber dafür bin ich seitdem nicht wieder schwanger geworden und das ist schon fast 1,5Jahre so#heul
Fühl dich #liebdrueck und versuch dich in der Nacht etwas zu erholen und gib dir trotzdem Zeit traurig zu sein
Gute Nacht#winke