Heute in einer Woche KS! Wer noch???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kleinerflo 04.11.10 - 22:34 Uhr

Hallo Mädels,

habe heute in einer Woche meinen Kaiserschnitt. Noch bin ich ganz ruhig, aber es ist schon ein komisches Gefühl! In einer Woche habe ich alles überstanden und meinen kleinen Sonnenschein im Arm. #verliebt#huepf

Wie geht es euch so???

LG, kleinerflo (KS 11.11.)

Beitrag von bienemotte 04.11.10 - 22:37 Uhr

ICHHHHHHHHHHHHHHHH!!!!!!!!!!!!! Hab auch am 11. 11. Termin, ist ja toll, daß da noch jemand hier hat #liebdrueck

Beitrag von kleinerflo 04.11.10 - 22:43 Uhr

Was wird es denn bei dir??? Ein Karnevalsprinz/prinzessin oder eher ein St. Martin???

Lach. Bist du schon nervös?????#zitter

Beitrag von bienemotte 04.11.10 - 22:52 Uhr

oh es wird ein St. Martin glaub ich, wir sind doch alle so Karnevalsmuffel #rofl

ja so langsam werd ich ordentlich nervös, obwohl das nicht mein erster KS ist, bei dir schon, ne? Aber Angst hat man ja trotzdem #zitter, was machste denn Vollnarkose oder PDA? Bist du auch schon hibbelig?

Hab heut grad Nachmittag oft gedacht, in einer Woche haste den Kleinen schon im Arm #verliebt

war der termin Zufall bei dir?

Beitrag von kleinerflo 04.11.10 - 23:03 Uhr

Ja, ist mein erster KS. Meinen ersten Sohn habe ich spontan entbunden.

Eigentlich bin ich noch ganz ruhig, aber wenn ich nachts wach liege, dann beginnt leider das totale Kopfkino!!!

Ich möchte gerne ne PDA. Will ja nicht den ersten SChrei verpassen, #verliebt

Wir hatten die Wahl zwischen dem 11.11. und dem 12.11. Wir fanden den 11.11. irgendwie besser! #huepf

Hast du postive oder eher negative Erinnerungen an deinen ersten KS???

Beitrag von bienemotte 04.11.10 - 23:12 Uhr

Ich will auch wieder PDA haben, hatte ich schon bei meiner Tochter, da war der KS leider sehr ungeplant, sollte eine normale geburt werden, woraus leider nix wurde :-( und jetzt liegt der fall wieder genauso, das Theater tu ich mich mir diesmal nimmer an, wie damals.

Der KS bei meiner Tochter war völlig ok, hab ihn nicht als Horror empfunden, obwohl ich da schon sehr enttäuscht war nach 4 tag einleiten, aber der KS selber war ganz super, wurde gut abgelenkt, PDA hat prima geklappt, auch nicht wehgetan ;-) mein Mann war auch dabei

nach etwa 10 Minuten war Madlen da und ich hab seie kurz bei mir haben dürfen, dann mußte sie zuerst zum Arzt, bis ich fertig war, war sie auch fertig, Gesamtzeit hmmmm bin mir nimmer sicher, es ging schnell, etwa ne halbe -dreiviertel Stunde und dann hab ich meine Tochter sofort zum kuscheln bekommen im Aufwachraum#liebdrueck

mach dir nicht zuviel Gedanken, so geht das ganz schnell #liebdrueck Ich bin 6 Tage nach dem KS entlassen worden #liebdrueck

Beitrag von kleinerflo 04.11.10 - 23:16 Uhr

#verliebt bin auch echt froh, wenn alles vorbei ist und ich unseren kleinen Tim endlich sehen darf. Bin schon so gespannt, ob er seinem Bruder ähnlich sieht. Laut meiner FÄ ist er auf jeden Fall größer und schwerer. Ist aber nur geschätzt, da ich viel zu viel Fruchtwasser habe und man das nicht so gut messen kann.

Beitrag von bienemotte 04.11.10 - 23:20 Uhr

dann drücken wir uns gegenseitig die daumen, das wird schon alles, mußt du auch Mittwoch schon rein zur Aufnahme???????

Naja mir liegt im Magen, daß ich meine Süße nicht zum Martinsumzug begleiten kann, muß diesmal der papa alleine machen :-( aber dafür kann ich kuscheln, bei mir ist der termin ja schon früher, weil zwischendrin der ET auf den 20.11. korrigiert wurde, sonst wär ich bei ET 27.11. wohl erst am 18. 11 zum KS gewesen.

Du weißt ja schon, was dich erwartet, ich muß mich nun umstellen von Mädchen auf Junge #rofl

Beitrag von kleinerflo 04.11.10 - 23:31 Uhr

Ja das machen wir.

Ja, muss am Mittwoch um 10 h zur Vorbesprechung, Labor usw. in den Kreissaal, aber darf dann wieder nach Hause. Muss am Donnerstag dann um 7 h im KHS sein. Dann weiß ich jetzt schon, was ich Mittwoch Nacht nicht mache vor Aufregung, -SCHLAFEN!- #rofl

Bei uns muss wohl auch der Papa ran, immerhin habe ich die Laterne schon fertig gebastelt! Oder Oma und Opa. Mal sehen. :-D

Am Anfang musst du glaub ich nur beim wickeln aufpassen! :-p Jungs machen grundsätzlich im hohen Bogen Pipi, wenn du gerade die Pampers aufgemacht hast, #rofl Also immer ne Hand über den Schnipi legen oder ein Tuch, lach schlapp. Sonst denke ich, gibts da nicht so viel "anderes" als beim Mädchen. ;-)

Beitrag von dark-kitty 04.11.10 - 22:48 Uhr

Ich hab morgen in einer Woche meinen KS.
12.11.10 fand ich irgendwie cooler... #cool

;-)

Beitrag von bienemotte 04.11.10 - 22:54 Uhr

bei uns werden immer Donnerstags die geplanten KS gemacht, weil das kleine Kreiskrankenhaus NUR Belegärzte hat, die das machen und meiner macht eben Donnerstags, drum kam es zum 11.11 #rofl

Beitrag von dingens 04.11.10 - 22:59 Uhr

Was ich dazu denke ist:"Das gibt es doch nicht!"

Beitrag von bienemotte 04.11.10 - 23:05 Uhr

was soll uns das jetzt wieder sagen??????? #kratz

Ich hab mir den termin nicht ausgesucht, der wurde festgelegt vom Arzt

Beitrag von dingens 04.11.10 - 23:10 Uhr

Deine Vorrednerin fand den 12.11. coooooooler!#augen

Geburt sollte eigentlich kein Wunschkonzert sein!!!

Beitrag von bienemotte 04.11.10 - 23:15 Uhr

nein im Prinzip nicht, ABER wenn der Arzt fragt, wann es lieber ist, warum sollte sie dazu dann keine Meinung haben, klar, daß man dann sagt, wann einem lieber ist ;-)

Beitrag von dingens 04.11.10 - 23:17 Uhr

Boah ich stell mir das so krass vor....

warum kriegen denn alle immer so viele Kaiserschnitte?

Ich verstehe das nicht.....

ich persönlich hätte den absoluten Horror davor!
Macht ihr das alle freiwillig?#gruebel

Beitrag von bienemotte 04.11.10 - 23:24 Uhr

Ich denke, jeder, der das macht wird einen Grund dafür haben, ICH kenne meinen, das reicht mir, hab mir abgewöhnt, alles erklären zu müssen, ich weiß, daß es nicht ganz freiwillig ist, aber ich hab keinen Horror davor.

Beitrag von dingens 04.11.10 - 23:45 Uhr

Na dann wünsch ich dir dass es nach deinen Vorstellungen verlaufen wird!

Ich hoffe so sehr, dass ich niemals einen KS erleben muss und mein Kind dann kommen darf, wann es will und seine Lungen reif dazu sind!

Alles Gute für alle KS Mamis!

Beitrag von kleinerflo 04.11.10 - 23:10 Uhr

Die machen bei uns im Krankenhaus den KS immer so 7-10 Tage vor dem ET. Da meiner am 21.11. wäre hat der Arzt uns gesagt, also am 11.11. oder am 12.11. wäre noch was frei. Was wäre uns lieber.


;-)

Beitrag von sunnysunny 04.11.10 - 22:50 Uhr

Ich hatte im März einen Not-KS in der 37+0 SSW.

Es war ein geplanter KS. VET war der 18.4 und am 09.04 sollte der eigentliche KS stattfinden.

Ich sollte ne PDA bekommen, aber es wurde schnell entschieden das meine Maus heut noch geholt werden muss ( wehen regelmäßig und bei druck Herztöneabfall, MuMu 2 cm offen)

Hab mich zu sehr rein gesteigert und bin dann weg geklappt.
(siehe in meiner VK Bericht über die Geburt meines Babys)

Beitrag von lotte1900 04.11.10 - 23:18 Uhr

hi,
ich habe meinen am kommenden mittwoch. 13 tage vor ET.
muss um 06.45h im kh sein und habe richtig angst;-(
vor dem ks nicht,sondern eher vor den schmerzen danach und noch mehr angst, ob mit dem kleinen mann alles soweit ok ung gesund ist.
er hat nämlich eine kl. zyste a kopf. nichts bösartiges aber als mama hat man trotzdem sorge ;-(
lg, lotte

Beitrag von kleinerflo 04.11.10 - 23:24 Uhr

Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen, dass alles gut verläuft und es dem Kleinen gut geht. Wird bestimmt alles gut. Ich muss am Mittwoch auch ins KH zu den Voruntersuchungen, darf dann aber nochmal nach Hause. Und am Donnerstag muss ich um 7 h im KH sein. Hoffentlich muss ich dann nicht zu lange warten.

Du kannst dir ja auch die ersten Tage was geben lassen, falls die Schmerzen zu stark sind. Meine FÄ meinte heute, (sie hatte selber einen KS) die ersten zwei Tage sind etwas doof, wg. dem AUfstehen und so, aber ab dann gehts aufwärts. Man weiß ja für wen man das macht. #verliebt

Noch bin ich ruhig, aber das ist nur noch ne Frage der Zeit, #zitter #augen

Viel Glück und es wird bestimmt alles Gut!!!!!!!!!! #klee #liebdrueck

Beitrag von lotte1900 04.11.10 - 23:26 Uhr

danke schön und gute nacht.
ich wünsche dir das gleiche für donnerstag.

Beitrag von bienemotte 04.11.10 - 23:28 Uhr

wünsch dir auch alles alles GUte, daß mit dem Kleinen alles gut ist und vielleicht tröstet es ja ein bisschen, ich war etwa 4 Stunden nach dem KS schon das erste Mal auf Toilette, zu Fuß und fast ganz allein, bis auf die schwester, die nebenhergelaufen ist. ;-)

Beitrag von sunnysunny 04.11.10 - 23:46 Uhr

Hab mir den KS schlimmer vorgestellt.
Der war an einem Sonntag.
Meine Mutti sagte das ich Freitag wieder normal laufe.
Habe es ihr nicht geglaubt aber es war so.

ca.: 24 h nach ET habe ich den Druckverband abbekommen.
3 Tage nach KS war ich duschen und dann haben sie das Pflaster abgelöst und 7 Tage nach KS Fäden raus.

1 Tag nach ET hatte ich ein Schieber bekommen damit ich zu meiner Tochter konnte.
Hab sie ja am 28.3 nicht mehr gesehen eil sie erst 18:04 Uhr zur Welt kam

Ab 2 Tag nach KS hab ich ihn nur noch als Stütze gehabt und gegen Nachmittag haben sie ihn mir weg genommen.

Nachdem am 3 Tag das Pflaster ab ar ging das laufen besser und nach dem Fädenziehen noch viel besser.

Alles gute