Nun auch noch dicke schmerzhafte Erkältung 16 SSW - Hausmittel?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sansdouleur 05.11.10 - 05:47 Uhr

Ihr Lieben,

nun habe ich seit gestern auch noch mit ner Erkältung zu kämpfen mit Druck auf den Ohren, sehr starken Halsschmerzen, Husten (der aber so weh tut, dass ich ihn versuche so kurz wie möglich zu halten)....

Hab eben nen Tee mit Zitrone getrunken, hat rein gar nix gebracht, nicht mal für paar Minuten...

Heute Nachmittag schick ich schatzi Zwiebeln holen, dann mache ich mir Zwiebelsaft...

Könnt ihr mir noch was Homoäphatisches oder einfache Hausmittel empfehlen?

Ist das irg. gefährlich für meine zwei?

Liebe Grüße

Beitrag von esha 05.11.10 - 06:59 Uhr

Hey,
also ich hab das jetzt schon 2x in der SS durch...ich hab nen Teegemisch..klint nicht so lecker...ist aber toll bei Husten...: Pfefferminztee, Honig, 2 Ricolabonbons und Japanisches heilöl 3 Tropfen..dann inhaliert man beim trinken geich noch...oder heiße zitrone mit Honig und Ingwer...und gelomyrthol forte darf man nehmen, hat mein FA mir gesagt.
Wünsche gute Besserung.
LG esha mit Mini-Julius (20 SSW)

Beitrag von mamavonyannick 05.11.10 - 07:18 Uhr

Hallo,

ich hab auch versucht meine Erkältung (vor 2 wochen auskuriert) alleine zu bekämpfen. Ergebnis: Insg 4 Wochen krank und zum Schluss dann doch Antibiotika. Geh zu deinem FA und lass dir was vernünftiges verschreiben. So ein Infekt kann sich auhc auf die Kinder legen.

vg, m.

Beitrag von bea323 05.11.10 - 08:53 Uhr

Hallo,

vor 4 Wochen hab ich mich auch so gefühlt, es war schrecklich. Ich war dann bei meinem HA, er konnte mir aber auch nicht wirklich helfen, da es eine Virusgrippe war. Bei Bakteriele Erkältung gibt es Antibiotika wo du nehmen kannst.

Ich habe Umckaloabo Tropfen (sind pflanzlich) genommen, haben super geholfen. Nachts habe ich paar Tropfen von Jap. Öl auf Brust, Hals und Stirn aufgetragen.

Ich wünsche dir noch gute Besserung!!! :-)