Harry Potter Altersfreigabe ?

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von goldengirl2009 05.11.10 - 08:06 Uhr

Guten Morgen,

kann mir hier jemand schreiben,ab welchem Alter der neue Harry Potter ist ?
Im Internet gibt es unterschiedliche Angaben.
Mein Mann würde den Film gerne mit unserer Tochter sehen,sie iat aber noch keine 12 Jahre alt.

Gruß

Beitrag von gunillina 05.11.10 - 08:25 Uhr

http://www.moviepilot.de/news/harry-potter-7-schockiert-mit-kuessenden-nackte-rotznasen-104719

also, ob ich den eine 11jährige schauen lassen würde, ich weiss nicht.
Für mich sind schon die Bücher spätestens ab dem 3. Teil ganz klar keine Kinderbücher mehr. Die Filme ebenso. Und dann muss man als Eltern abwägen, was man seinen Kindern zumuten kann und will.

Beitrag von gunillina 05.11.10 - 08:28 Uhr

Achso: Der Nacktheit Harry Potters wegen hätte ich kein Problem mit dem Film. Ich habe mir aber den Trailer angesehen, und finde, dass der Film schon eine Herausforderung wenn nciht gar eine Überforderung für Kinder darstellen wird.

Beitrag von dornpunzel 05.11.10 - 12:40 Uhr

Hallo,

ich werde mir den Film zusammen mit einer Freundin ansehen. Danach entscheiden mein Mann und ich, ob er ihn sich zusammen mit unserem Sohn, elf Jahre, anschaun wird. Am Ende sind es doch die Eltern, die am besten einschätzen können, was sie ihren Kinder 'zumuten' können. Mein Sohn fand zum Beispiel den zweiten Teil am gruseligsten, weil er panische Angst vor Schlangen hat. Da sind Dementoren aus dem dritten Teil und die Inferis aus dem sechsten gar nix gegen.

Gruß,
Dornpunzel