welchen taufspruch habt ihr ausgesucht?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 130708 05.11.10 - 08:11 Uhr

Guten Morgen #tasse

Ich bin auf der suche nach einen schönen Taufspruch für meine kleine.
Sie wird nächsten Sonntag Katholisch getauft und haben am Montag das Taufgespräch, bis dahin muss ich einen schönen Taufspruch gefunden haben.

Diesen habe ich jetzt ausgesucht :

Denn der Herr hat seinen Engeln befohlen, das sie dich behüten auf allen deinen Wegen
Psalm 91, 11

Aber ich bin mir noch nicht sicher. Vielleicht habt ihr ja einen schönen der mir gut gefällt :-p

Also los ;-)

Danke euch und ein schönes Wochenende
Jenny + #schreiEmy *13.07.08 + #babyViva 24.05.10

Beitrag von dani-n 05.11.10 - 08:19 Uhr

Wir haben Pslam 91, 11+12 genommen :-)
Denn er hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf allen
deinen Wegen, dass sie dich auf den Händen tragen und du deinen
Fuß nicht an einen Stein stoßest.

War einfach der Schönste :-)

Oder ihr nehmt: 1. Samuel 16,7
Der Mensch sieht, was vor den Augen ist, der Herr aber sieht das Herz.

Beitrag von blockhusebaby09 05.11.10 - 08:22 Uhr

Psalm 139,5
Von allen Seiten umgibst du mich
und hältst deine Hand über mir.

Ganz liebeb Grüße

Beitrag von alexbm 05.11.10 - 08:38 Uhr

Fürchte dich nicht, sondern rede
und schweige nicht! Denn ich bin mit Dir, und niemand soll sich unterstehen, dir zu schaden
Apostelgeschichte 18,9-10 ...

Das ist unser Spruch für Mathilda

Beitrag von schneckchenonline 05.11.10 - 08:47 Uhr

Wir haben auch Sonntag Taufe (ev.)

Taufspruch:
Jesaja 41, Vers 10

"fürchte Dich nicht, ich bin mit Dir; weiche nicht, denn ich bin dein Gott.
Ich stärke Dich, ich helfe Dir auch. Ich halte Dich durch die rechte Hand meiner Gerechtigkeit"

LG, Tanja

Beitrag von chrissidh 05.11.10 - 08:49 Uhr

wir haben 1. kor. 13,13

nun aber bleiben glauben, hoffnung, liebe,
diese drei,
aber die liebe ist die größte unter ihnen

Beitrag von pumpeline 05.11.10 - 10:32 Uhr

Guten Morgen!
Ich habe die Taufsprüche derer genommen die mir etwas bedeuten.
Bei meinem ersten Sohn habe ich den Spruch meiner verstorbenen Schwester genommen:

#verliebt
Gen 1,31
Gott sah alles, was er gemacht hatte, und siehe, es war sehr gut.

und bei meinem zweiten habe ich den Taufspruch seiner Patentante genommen:
#schein
Lk 18, 16
Lasset die Kinder zu mir kommen und wehret ihnen nicht, denn solchen gehört das Reich Gottes.

Frag doch mal deine Taufpaten, Mama, Papa oder wer dir sonst sehr am Herzen liegt welchen Spruch sie hatten.#herzlich
Dann gibt es nochmal eine Bindung zwischen den zweien!!!

Alles Liebe und eine schöne Taufe!!!#blume

Pumpeline mit Jonas (fast 4) und Jannis (11 Monate)#winke

Beitrag von blinki.bill 05.11.10 - 12:39 Uhr


Hallo du,

wir haben einen kleinen Auszug aus dem Hohelied der Liebe

Die Liebe hört niemals auf.

Fanden den am besten.

Beitrag von stejes2912 05.11.10 - 12:42 Uhr

Hallo Jenny,

wir fanden diesen hier am schönsten:

Siehe,ich sende einen Engel vor dir her,der dich behüte auf deinem Wege und dich bringe an den Ort,den ich bestimmt habe.

2. Mose 23,20

LG Jessie

Beitrag von maike2512 05.11.10 - 14:03 Uhr

Wir haben zwar erst am 12.12.2010 Taufe aber haben uns schon für diesen Spruch entschieden:
Fürchte dich nicht, denn ich bin bei dir!
Jesaja 43,5


LG Maike mit Lara