Können zwei Kinder sooo unterschiedlich sein?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von aida22 05.11.10 - 08:49 Uhr

Schönen guten Morgen! #tasse

eigentlich sollte ich ja arbeiten, aber er letzte Besuch beim Kia hat mich doch irgendwie stutzig gemacht, da wollte ich mal die erfahrene Urbia-Gemeinde fragen ;-)

Ich habe eine 5,5 Jahre alte Tochter - normal groß - aber mit ihren knapp 18 Kilo eher ein Leichtgewicht. War sie schon immer, kam mit 2,9 kilo und 48 cm termingerecht zur Welt und hat sich über die Jahre immer im unteren Kurvenbereich (außer bei der Körpergröße) entwickelt. Sie ist aber gesund, vital bewegt sich viel. Nur #mampf ist ihr halt zu langweilig, da hat sie keine Zeit dafür #schwitz

Jetzt habe ich einen Sohn 5 Monate alt, der ebenfalls termingerecht mit 3,9 Kilo und 53cm zur Welt kam. #schock Da habe ich schon "gestaunt" und letztens waren wir zur Kontrolle beim Kia wo er gemessen und gewogen wurde.
Seine Maße mit genau 5 Monaten: 70cm lang, 8,3kg schwer und Kleidergröße 74/80
Er #mampf für sein Leben gerne, verputzt Mittags 200g Gemüsebrei und Nachmittags 200g Obst-Getreidebrei. Dazwischen trinkt er wie ein Weltmeister #schock

Also gewichts- und essensmäßig sind meide beiden Kinder somit (zumindest bis jetzt) wie Tag und Nacht.
Dachte nicht dass sie so unterschiedlich werden, wo sie doch die selben Eltern haben ;-)
Oder liegt es zum Teil auch daran, dass er eben ein Bub ist, die ja tendenziell sowieso schwerer und größer wie Mädels sind?

Tja, verwunderte Grüße

aida mit ner zierlichen ballettanzenden Zicke #cool und nem #mampf Moppelchen

Beitrag von dominiksmami 05.11.10 - 08:58 Uhr

HUhu,

bei mir ists eher andersrum.

Mein Sohn war knappe 50 cm und 3180g bei seiner Geburt. Nahm zwar vernünftig zu, aber eben nicht besonders schnell und ist bis heute eher sehr schlank.

Die KLeine war 51,5 cm und 3740g bei ihrer Geburt, jetzt ist sie 19 Wochen alt ( wird am 21. erst 5 Monate) und ist rund 68 cm lang und wiegt 7300g.


lg

Andrea

Beitrag von aida22 05.11.10 - 09:00 Uhr

okay, das haut meine Mädchen-Jungen Theorie über den Haufen ;-) wobei bei deinen beiden der Unterschied bei der Geburt noch ganz so gravierend war.

lg

Beitrag von baby.2010 05.11.10 - 09:18 Uhr

hi#winke
meine eine tochter war 4110g und 54cm#schwitz
heute ist sie 9 jahre und wiegt 28kg.
schön schlank!
meine kleinste war 51cm und 3680g...heute normalgewichtig bis etttttwas mopsig mit 12 jahren (mittlerweile normal!!!)

mein kleiner war 50cm und 3610g,jetzt trägt er kleidergrösse 74,wiegt 8500g UNGEFÄHR

die kids sind alle so unterschiedlich...genau wie ihre charaktere#pround das ist auch gut so;-)

Beitrag von aida22 05.11.10 - 09:27 Uhr

huch, beim ersten gleich ein 4kg brummer - respekt #schwitz ich war ja geburtstechnisch eher froh, dass der zweite das "dickerchen" war ;-)

habe gerade von deiner couch-geburt gelesen. na auch nicht schlecht, das ging ja wahrlich schnell #schock da brauchte ich mit meinen 50 Minuten zwischen Blasensprung und Geburt (zum Glück im KH #schwitz) ja fast lange ;-)

na ich bin neugierig wie sich meine zwei so weiter entwicklen. aber du hast recht - jedes kind ist einzigartig und das ist gut so #pro
lg

Beitrag von freno 05.11.10 - 09:39 Uhr

Guten Morgen!

Meine beiden Großen Jungen waren bei der Geburt 3500 und 4080g schwer.

Heute mit 14 (der 4kg Brocken) ist er breit und groß und wiegt ca. 75kg.

Der 17jährige ist inzwischen genauso groß und wiegt nur 57kg.

Als Kleinkinder waren sie nicht ganz so unterschiedlich. Aber der 14jährige hat den anderen einfach schnell eingeholt. Dadurch waren sie trotz 2,5 Jahren unterschied fast gleich groß und schwert.

Mein 3. Sohn (jetzt fast 6 Monate) tendiert eher zu der großen Variante.

Wiegt ca. 10kg und ist sicher 70cm oder mehr. Tragen auch Kleidergröße 74/80 seit 5 Wochen.

Gruß

Freno

Beitrag von aida22 05.11.10 - 09:46 Uhr

hallo!

wäre interessant gewesen, wie sich ein Mädel bei den Größenkategorien bei euch eingereiht hätte.

Da hast du ja einen wirklich schweren Nachzügler. 10kg alle Achtung, das hatte meine Tochter mit knapp 2 Jahren #schein und wird mein Sohn wohl so mit 7-8 Monaten wiegen wenn er weiter so zunimmt #schwitz

lg

Beitrag von tragemama 05.11.10 - 09:50 Uhr

Meine Kinder sind auch so unterschiedlich. Kathrin hatte mit einem Jahr gute 12 kg, Christina gerade mal 8...

Andrea

Beitrag von aida22 05.11.10 - 09:53 Uhr

hallo
waren die beiden auch von geburt an so unterschiedlich?

lg

Beitrag von tragemama 05.11.10 - 10:00 Uhr

Nein, beide hatten das gleiche Geburtsgewicht, wobei die Kleine einen ziemlichen "Fehlstart" hatte. Auf die Welt gekommen sind sie beide mit 3.050 bzw. 3.100 Gramm bei 37+3 und 37+2, Christina haben wir aber mit 2.400 g nach zwei Wochen mit nach Hause genommen.

Andrea

Beitrag von aida22 05.11.10 - 10:12 Uhr

oh, die kleine hat aber zuerst viel abgenommen! da hatte sie wohl einiges mehr aufzuholen wie ihre "gewichtigere" schwester.
bei mir kamen beide fast taggleich (Sarah bei 39+4, Felix bei 39+6) unter den "gleichen" Bedinungen zur Welt und trotzdem hatten sie den erwähnten Größen und Gewichtsunterschied.
So verschieden können sie sein!

lg

Beitrag von monab1978 05.11.10 - 14:25 Uhr

Hi,

ja, gibts!

Jai kam mit

47 cm. 2790 gramm in der 39.SSW

nächste Woche wird er 2 und hat jetzt 84 cm und 11 Kilo, Grösse 80/86...

Yash kam mit 56 cm und knapp 4 Kilo in der 38. SSW

jetzt ist er 7 Monate (fast) wiegt über 10 Kilo und ist sicher über 70 cm gross, Grösse 80 sitzt gut

LG
MOna

Beitrag von anarchie 05.11.10 - 17:45 Uhr

Hallo!

Ich habe 4 komplett verschiedene Kinder.
Geburtsgewicht lag zwischen 2930g und 4200g:-p

Mein 1. Sohn war das leichtgewicht mit 2930g...er isst Unmengen und ist immer noch klein uns zierlich mit 8 Jahren...er hat dicke blonde Haare und blaue Augen.

Mein 2. Kind, meine Tochter, wog 3960g...sie isst phasenweise Berge, phasenweise wie ein Spatz - und ist klein und zierlich mit ihren schon fast 7 Jahre..sie hat riesige dunkelbraune Augen und feine dunkelblonde Haare.

Mein 3. Kind, ein Junge, wog 4060g.
Er ist groß und kräftig, schon immer. Mit 5 Wochen wog er bereits 5,8kg...
Mit 1 jahr wog er - vollstillend - 14kg.
jetzt ist er 3 jahre alt und 106cm groß bei 17kg, er ist nicht dick, aber einafch stabil und isst total gerne.
Er hat widerrum blaue Augen, dafür aber feine blonde Haare...

Mein 4. Kind, ein Junge, wog stolze 4200g - und ist jetzt mit 14 Monaten absolut klein und zierlich mit knapp 70cm und nichtmal 9kg(das wog mein 3. kind mit 4 Monaten...).
Essen tut er NICHTS, er trinkt ausschliesslich Muttermilch.
Er hat wieder braune Augen und rotbraune , eher dicke Haare..

Auch die Geburten waren komplett verschieden, ebenso, wie es die Charaktere sind...

lg

melanie und die 4 Kurzen(8,6,3,1)