Gelassen durch die Kinderwunschzeit

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von manuk25 05.11.10 - 08:53 Uhr

Morgen Lady´s #tasse

Kennt jemand das Buch ?

Ist das Buch zu Empfehlen ?

Bin am überlegen ob ich es kaufen soll #kratz

Danke schon mal im Vorraus

manu

Beitrag von blattgoldflieger 05.11.10 - 08:58 Uhr

Hallo,
ich hatte es mir gekauft, mir war das aber zu esoterisch. Ich wollte letztens noch mal reingucken und habe es nicht mehr gefunden. Muss es irgendwo ganz tief verbuddelt haben. Ich denke, das ist ein Zeichen. ;-)


Lg,
Betty

Beitrag von sonnenkind1977 05.11.10 - 09:02 Uhr

Ich hatte es damals, als ich mit meinem inzwischen Ex ein Kind haben wollte, gekauft. Ich fand es sehr schön geschrieben und habe das, was zu mir passte, übernommen. Jetzt habe ich es meiner Schwester gegeben, die am Üben ist :) ihr gefällt es auch sehr gut!

LG, Sonnenkind1977

Beitrag von miniplacebo 05.11.10 - 09:11 Uhr

Moin!
Danke für den Kaffee !
Ja, ich kenne es und ich lese es öfter mal ! ;-)

Mir gefällt es gut. Es ist schon ein bißchen esoterisch, was ich persönlich nicht schlimm finde.
In einigen Situationen kann ich das gebrauchen und es gibt sicherlich Phasen, wo ich nicht mal das Cover ertrage ;-)

Man muss es ausprobieren!
Mach ruhig!

Ich lese es - trotz ICSI Kandidaten....
:-)

Beitrag von caramella1 05.11.10 - 09:11 Uhr

schaumal da...sowas ähnliches....
http://www.sanft-entspannt.de/mp3.html
Grüßle Andrea

Beitrag von mardani 05.11.10 - 10:12 Uhr

Hi

Ich habe mir das Buch mal geliehen...
Denke es ist eher was für Mädels, die grade einfach normal in der Kiwuzeit hängen und grade mal ein paar Monate oder ein Jahr warten...

Für Langzeit-Hardcore-Kiwufrauen ist das nichts.
Ich habe nur den Kopf geschüttelt und es schnell weg gelegt.
Sobald man einige Handicaps hat, hilft dir das Buch gar nicht weiter...
Auch keine Traumreisen...

Vor 12 Jahren hätte ich das Buch sicherlich toll gefunden.

VLG

Beitrag von sunnyloca 05.11.10 - 10:15 Uhr

Ich hab's verschenkt, weil es mir auch zu blöd war. Vor allem bei FoKiWu ist es nicht soooo zu empfehlen finde ich. Man soll sich vorstellen, dass das Baby über einem herumschwirrt und dann soll man ein Seil auswerfen (gedanklich natürlich), an dem das Baby den Weg zu einem findet.... #kratz#augen

Oder man soll sich die Gebärmutter wie eine kuschelige Höhle vorstellen, also richtig bildlich mit Plüschteppich usw. in der sich das Baby gemütlich einkuscheln kann.

ODER man soll alle Gefühle willkommen heißen, auch die negativen. Im Kopf soll man sagen: "Hallo Angst (dass ich keine Kinder bekommen werden). Ich heiße Dich willkommen in meinem Körper" Und dann soll man sich das richtig vorstellen, wie die Gefühle alle Platz haben im Körper und nebeneinander bestehen. Bei mir saßen sie in einer Kneipe #rofl Na ja.....

Aber gut, man muss halt wissen, ob man auf so was steht oder nicht. Mir war's definitiv ZU esoterisch......

Beitrag von mardani 05.11.10 - 10:48 Uhr

Ja genau: Hallo Angst, was willst du mir sagen???

Häääääääää?

Was sie mir sagen will?
Na das ich langsam Panik bekomme weil ich bald 35 bin.
Das uns das Geld ausgeht und überhaupt....

Und ich kann auch so viel Silberschnüre werfen wie ich will...beißt nichts an....#rofl

Beitrag von sunnyloca 05.11.10 - 12:23 Uhr

Ich sehe, wir verstehen uns. #winke #rofl

Beitrag von mardani 05.11.10 - 13:14 Uhr

Jawoll #winke

Beitrag von benneta 05.11.10 - 12:27 Uhr

Hallo Manu,

wie du an den anderen Beiträgen lesen kannst, ist das Buch eher was für normale Frauen während der Kinderwunschphase.
Wenn du trotzdem Interesse hast schreib mir über VK.
Ich schicke dir gerne das Buch. Habe es einmal quergelesen und seitdem nicht mehr in der Hand gehabt.

Liebe Grüße, Benneta#blume

Beitrag von primavera1 05.11.10 - 13:00 Uhr

Mir hat es nicht geholfen, aber ich bin auch nicht so esoterisch eingestellt.
Ausserdem war dann bald die Ursache für unsere Kinderlosigkeit bekannt (Spermien von meinem Mann) und dann denke ich, dass positives Denken auch nicht alleine helfen kann.
Ich hab das Buch dann wieder verkauft. Schau halt mal, ob du es günstig bei ebay oder so bekommst.

Beitrag von sabinelindmeier 05.11.10 - 18:54 Uhr

Hallo Manu,
ich mag das Buch sehr gerne. Ich lese auch immer mal wieder darin und es hilft mir, wenn ich mal nicht so gut drauf bin. Überhaupt bin ich ein bekennender Biggi Zart Fan. Ich finde ihre Bücher nicht nur toll, auch ihr Forum hilft mir sehr weiter.

Viele Grüße Sabine