Was bastelt ihr mit euren 2,5 jährigen Bastelanfängern??

Archiv des urbia-Forums

Forum: Weihnachten

Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbäume, Weihnachtsschmuck, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsfeiern ... hier dreht sich alles um die Weihnachtszeit. Tipp: Schaue doch einmal in unsere Artikel zum Thema: Geschenke für die Kleinsten, Zauberhafte Adventszeit mit Kindern.

Beitrag von sashimi1 05.11.10 - 09:30 Uhr

Hallo zusammen!

Frage steht ja schon oben. Wir haben noch nicht soviel gebastelt - eine Laterne, aber da hat das meiste meine Schwester gemacht... #hicks

Sowohl meine Tochter als auch ich sind sozusagen Bastelanfänger! Möchte aber trotzdem gerne was machen, weil ich gemerkt hab, wieviel Spass sie beim Laterne-Basteln hatte. #verliebt

Wisst ihr was, dass auch ich hinbringe???? ;-)

#danke
Sashimi & Lara *29.04.08 & Romy *07.09.10

Beitrag von hermina 05.11.10 - 09:41 Uhr

Hallo.

Werde jetzt demnächst auch anfangen mit Basteln. Mein Kleiner ist genauso alt, wie deine Maus. Wir werden Sterne und Fensterbehange basteln. Mal sehen, wie er sich anstellt. Er malt sehr gerne und versucht sich auch ab und an mit der Schere. Na mal schauen.

Ich habe mir schon Motive aus dem Internet gezogen und werden sie dann als Vorlage aus Pappe machen. Dann lassen sich auch die Sterne und die anderen Figuren besser basteln.

Schau mal auf diese Seite, vielleicht ist ja was dabei.

http://www.weihnachtsideen24.de/weihnachtsbasteln.html

Viel Spaß beim Basteln.

LG Hermina

Beitrag von kuckuk 05.11.10 - 09:46 Uhr

Hallo,

Salzteig geht immer.
2 Teile Mehl mit 1 Teil Salz mischen, gerade so viel Wasser rein damit es einen gleichmäßigen Teig gibt. Er muss sich gut kneten lassen, darf nicht kleben.

Dann dem Kind Ausstecher in die Hand drücken und los gehts. Am Ende die Figuren bei 150° im Ofen trocknen. Vorsicht, nicht zu heiß, sonst werden sie braun. Salzteig soll aber weiß bleiben.

Wir bemalen die Figuren dann mit Wasserfarbe, streuen Glitzer drauf und lackieren das ganze mit Sprühlack. Sieht toll aus!

Den teig kann das Kind auch wie Knete bearbeiten. Was übrig ist, in einen Gefrierbeutel geben und im Kühlschrank aufheben.

Gruß
Kuckuk

Beitrag von 24hmama 05.11.10 - 10:02 Uhr

hallo

ICh habe mit meinem Sohn angefangen da war er fast 2.
Da wir schon soviel gemacht haben,
habe ich eine Bastelhomepage erstellt.

Vielleicht magst du mal gucken und dir Ideen holen.
ICh kann dir auch gerne eine Anleitung schicken.


Viel Spaß :-D

http://bastelleidenschaft.de.tl/

Beitrag von sxf25 05.11.10 - 10:43 Uhr

Hallo,

also meine Kleine bastelt im Kindergarten ja recht viel, mit Kleber und Papierschnipseln.

Den Salzteig werde ich mal ausprobieren demnächst und danach beginnt ja die Weihnachtsbäckerei, da kann sie dann ihr "Fachwissen" über Plätzchenausstechen anwenden.

Ansonsten lassen wir sie viel malen, am liebsten malt sie mit einem Pinsel und Wasser im Malbuch. Oder mit Bunt- und Wachsmalstiften.

lg stefanie

PS: Bei meinem Origami schaut sie auch ganz eifrig, aber dafür ist sie definitiv noch zu jung. Ich gebe ihr immer ein Blatt extra, mit dem sie versucht zu falten, oder sie malt es an.

Beitrag von heimchen82 05.11.10 - 14:22 Uhr

Hat zwar nichts mit Weihnachten zu tun, aber ich finde dieses Buch sehr schön:

http://www.amazon.de/Kritzeln-Schnipseln-Klecksen-Spielgruppen-Kinderg%C3%A4rten/dp/3925169962

LG