Wieviel lügen hält eine Beziehung aus?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von heuteamboden 05.11.10 - 09:32 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben!
Meine Frage die sich heute stellt ist Wieviel Lügen eine Beziehung aushält?
Mein Lebensgefährte und ich sind seit geraumer Zeit zusammen.
Es war Liebe auf den ersten Blick. Doch immer und immer wieder merke ich, dass er mich anlügt.

Er hat sich zuerst älter gemacht da wir beide einen gewissen Altersunterschied haben und ich älter bin als er. Das fand ich nicht sooo dramatisch *g* Aber er lügt halt sooft....

Gestern zb wurde er bei einem Portal von einer Dame angeschrieben. Er hat mir ihre Nachricht kopiert warum auch immer... Naja die Dame fragte ihn ob sie sich mal treffen wollen. Er ist auf die Frage nicht eingegangen hat sie aber gefragt, ob sie den gleichen Handyanbieter hat wie er damit sie sich simsen können. Die Damen sagte nein und er fragte dann noch nach Bildern von ihr weil man sie angeblich nicht gut auf ihrem Profilbild erkennen könnte :)

Zufälligerweise hat diese Dame gestern bei mir an der Arbeit neu angefangen und die Cousine meines Freundes die auch im gleichen Betrieb arbeitet kennt die Dame wohl sehr gut und erzählte ihr, von ihrem Cousin und dass ich mit ihm zusammen bin!

Was würdet ihr tun? Der Beziehung mal wieder eine neue Chance geben oder einen Haken dran setzen? Ich habe nichts dagegen wenn er mit anderen Leuten schreibt aber zusagen er hätte ihr niie zurück geschrieben finde ich dreist....

Beitrag von sharizah 05.11.10 - 09:39 Uhr

Mein Exfreund hat ständig gelogen. Es war schon krankhaft. Es waren keine kleinen Notlügen, sondern richtige Märchen, die er mir auftischen wollte. Nicht einmal aus irgendeinem Anlass, oder um mich nicht zu verärgern, nein, einfach so, ohne Grund, aus Spaß am Lügen.
Die Beziehung hat das definitiv nicht ausgehalten. Auch wenn es nicht NUR daran zerbrach, aber auch.

Beitrag von summer7708 05.11.10 - 09:39 Uhr

Ich kann dir nur sagen, ich habe mich von meinem Ex mann 10 Jahre immer wieder anlügen lassen und gehofft er ändert sich. hat er nicht. Selbst Androhungen wie Scheidung hat ernicht ernst genommen.
Mir ging es immer dreckiger ich bekam psychosomatische Beschwerden wegen all seienr Lügen.
Also dann auch noch illegale Handlungen auf meinen namen machte schmiß ich ihn raus! ich hätte es viel eher machen sollen.

heute bin ich glückliche alleinerziehende Mama und mir geht es wieder gut....

Soviel zum Thema Lügen in einer Beziehung...

Beitrag von summer7708 05.11.10 - 09:41 Uhr

Nur so Interessehalber welche Sternzeichenw are/Sind eure Lügenmänner?

Meiner Widder...sowas kommt mir nicht mehr ins Haus. Bin zwar nicht so Horoskopgläubisch aber da auch meine Mutter auf einen Lügen Widder reingefallen ist, könnte da doch was dran sein...?

Beitrag von pcp 05.11.10 - 09:42 Uhr

Ach, mein Ex-Fisch war der Lügenbaron schlechthin!

lg

Beitrag von sharizah 05.11.10 - 09:44 Uhr

Der Lügen-Exfreund war Löwe ;P

Ich glaube aber eher, es hängt mit schlechtem Charakter zusammen als mit dem Sternzeichen.

Beitrag von similia.similibus 05.11.10 - 09:54 Uhr

Mein Exeheman - Meister im Lügen (übrigens bis heute, heute lügt er seinen Sohn an) - ist Krebs! Schreckliches Sternzeichen! #augen

Beitrag von similia.similibus 05.11.10 - 10:00 Uhr

Ach so - und WIDDER lügen natürlich nicht! :-)

Beitrag von kennichleider 05.11.10 - 10:26 Uhr

öhm ich wiederspreche...WIDDER lügen!!!

Beitrag von similia.similibus 05.11.10 - 10:47 Uhr

Gahnich! #aerger

Beitrag von myoffspring 07.11.10 - 10:39 Uhr

Mein Exfreund war auch ein notorischer Lügner, er hatt angeblich einen Gehirn-Tumor, war Pilot bei der Lufthansa, sein älterer Bruder hat ihn immer misshandelt, usw...war alles gelogen. Sein STernzeichen ist Schütze

Beitrag von pcp 05.11.10 - 09:41 Uhr

Versteh ich nicht. Also das mit der Frau.

Weder inhaltlich noch warum man überhaupt in einer Partnerschaft mit fremden Menschen Kontakt aufnehmen muß. Oder war eben das die Lüge?
#kratz
lg

Beitrag von heuteamboden 05.11.10 - 09:44 Uhr

Meiner ist Waage...

Die Dame hat den Kontakt aufgenommen und ihn wohl auch gefragt ob er Single ist aber darauf ging er auch nicht ein.

Beitrag von pcp 05.11.10 - 09:46 Uhr

Ja, toll. Er läßt sich wohl alle Möglichkeiten offen.

Und, wie wär es mit einem klärenden Gespräch?

Beitrag von lichtchen67 05.11.10 - 09:46 Uhr

Idealerweise führt man eine Beziehung und ist ehrlich miteinander.

Außerdem denke ich da sehr altmodisch, wer eine Beziehung führt und hat muss nicht "fremde" Frauen nach deutlicheren Fotos fragen oder klären, ob man untereinander umsonst simsen kann. No-go.

Lichtchen. Haken dran setzen.

Beitrag von heuteamboden 05.11.10 - 09:51 Uhr

Das sehe ich genauso! Irgendwie auch wenn noch ganz schön viele Gefühle im Spiel sind.
Ein Gespräch hatten wir heute Nacht aber gebracht hat es nichts. Immer wenn er ertappt wird redet er sich raus. Ich hatte dann irgendwann auch keine Lust mehr darauf weil ich mittlerweile auch die Nachrichten bekommen und gelesen habe.

er sagte er hätte 2 geschrieben- insgesamt waren es 6! Er sagte er wüsste nich was ihn geritten hat weil er ja nie nach der Nummer fragen wollte... Wers glaubt wird seelig:-(

Beitrag von kennichleider 05.11.10 - 09:53 Uhr

Solchen Männern darfst du kein Wort glauben! Die reden sich immer raus! Und tischen doch dickere Lügengeschichten auf!
Ich habs irgendwann rausgekriegt wanne rlügt..er kriegte dann immer so einen starren blick!

Schieß ihn in den Wind!

Beitrag von lichtchen67 05.11.10 - 10:06 Uhr

Und das wird immer so bleiben. immer wieder wird er nach den Bestätigungs-Kick suchen, den nur "Fremde" Frauen ihm liefern können. Und dann vielleicht nicht mehr nur simsen? Mit so einem Kerl würd ich keine Beziehung führen wollen, echt nicht.

Dieser Art Gespräche werden nie etwas bringen.. er wird rumjammern, sich entschuldigen, und dann irgendwann weitermachen. Willst Du so leben?

Lichtchen

Beitrag von similia.similibus 05.11.10 - 09:53 Uhr

Lügen zerstören die Vertrauensbasis und ohne diese lebt sich eine Beziehung eher schwer!