November Mamis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wolke429 05.11.10 - 09:36 Uhr

Hallo an alle November Mamis

Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber ich werde jetzt immer Ungeduldiger bis die kleine Maus kommt.

Mein ET Tag ist der 15.11 heißt noch 10 tage warten,warten,warten,warten......................

Habe schon alles versucht damit sie eher kommt, heiß baden,
Wehencokail getrunken den meine hebi gemischt hat...........

Nächste woche wollen wir es mit akupunktur versuchen.......

Muss dazu sagen das die kleine maus schon in der 32 SSW kommen wollte
aber es noch zu früh war für sie deshalb musste ich eine woche im KH liegen mit dem wehenhemmer.....

Wie lange habt ihr noch bis zum ET??

Und seid ihr auch so ungeduldig wie ich jetzt??????????


LG Wolke 39SSW#schwanger

Beitrag von nele27 05.11.10 - 09:41 Uhr

Hi,

wieso wartest Du denn - hast Du nichts zu tun??

Sorry, nicht bös gemeint :-) Aber wenn das Baby erstmal da ist, bist Du lange Zeit sehr gebunden, die erste Zeit sogar uU ans Bett.

Daher: Unternimm was Schönes, schau DVDs, lade Freunde ein... das geht nicht mehr lange!!

Und Wehencocktail und Co. ist es blöde vor Termin - warum machst Du das?? Es gibt doch offenbar keinen Grund, dass die Kleine früher kommen soll, oder? Bis Ende November ist völlig normal.

Ich habe immer mal wieder Vorwehen/harten Bauch, aber ganz harmlos... denke auch, es dauert nocht. Mein ET ist der 20.11. Wir haben noch einige Sachen zu tun (mein Mann will am WE noch Laminat verlegen, ich habe nächste WOche einige Verabredungen, auf die ich mich freue), daher wäre es super, wenn die Kurze die Woche noch im Bauch bleibt.
Mein Großer kam schon bei 37+3, aber diesmal ist sogar der MM noch zu.

LG, Nele
38. SSW

Beitrag von lani13 05.11.10 - 09:42 Uhr

Hier, Ich Ich Ich :-p

Bin auch sehr ungeduldig. ET 19.11...

Wurde aber auch am Anfang der SS 8 Tage nach hinten gestuft. Ursprünglich 11.11.10 #verliebt

Naja, ich musste von Juli bis September fast nur liegen :-( GMH verkürzt, Trichter, Wehen etc. Es schien als käme der Kleine früher. Jetzt ist mein MuMu seit 6 Woche auf und es tut sich ........................... NIX ;-)

Mein Zwerg brauch aber auch noch ein paar Tage. Denn er hatte gestern erst 2500 Gramm #zitter
Aber die Versorgung und die CTGs sind gut.
Aber cih bin auch seeeeeeehr ungeduldig und freue mich sehr darauf wenn er in meinen Armen liegt #huepf

Wie er wohl aussieht #verliebt

LG und alles Gute #klee

Nina mit Maximilian Elias ET - 14 Tage #verliebt

Beitrag von wolke429 05.11.10 - 09:53 Uhr

Ich habe alle erledigt was zu erledigen ist.

Bin ja noch mit abgelenkt durch meinen großen der 5 ist.

Mein großer kam in der 39SSW zur welt.
aber wenn das zimmer schon komplett fertig ist dann fehlt ja nur noch eines nämlich das baby.....

@ Lani dein kleiner wir richtig süß aussehn....#pro

Haushalt ist auch komplett sauber bei mir.....alles ggeputzt was zum putzen ist ,ist fertig........

lg wolke

Beitrag von cemile-1985 05.11.10 - 09:47 Uhr

hi,
ich bin auch sooooooooooooooo ungeduldig :(
ich will nicht mehr warten aber es geht ja nun mal nicht anders :-(
naja,nun haben wir es so lange ausgehalten dann werden wir ja wohl auch noch die paar tage aushalten oder? :-)

Lg,Cemile et -14

Beitrag von -lorelai- 05.11.10 - 10:10 Uhr

Ich platze auch langsam vor Ungeduld....bis auf irgendwelche unregelmäßigen Zipperlein tut sich bei mir gaar nichts (ET 11.11.).
Und jeder Tag fühlt sich an wie eine Woche....alle sagen "genieß doch noch die Ruhe", aber ich will nicht mehr und ich kann nicht mehr.
Nächstes Jahr lachen wir darüber, wie langsam sich zwei Wochen anfühlen können! ; )

Beitrag von mff 05.11.10 - 10:24 Uhr

Unser ET ist der 18.11.!
Als die Hebi gestern hier war und AKkupunktur gemacht hat, hatte sie gemeint, dass falls die Kleine am Samstag kommen würde wir einen Plan B bräuchten, da es Ihrer Mutter ihr 85. Geb. ist... Grundsätzlich kein Problem von meiner Seite, ABER, das wäre morgen!!!! Ahhhh....
Soooo früh? Ich kann mich mit dem Gedanken noch nicht anfreunden.
Habe ab und an zwar schon Wehen... aber dass se dieses WoEnde dann schon kommt, das würde mir zu schnell gehen... Naja wir werden sehen.#zitter

Ich hätte hingegen noch so einiges zu tun.
Werde jetzt erst mal ins Rathaus gehen und Kopien von unseren Lageplänen und Grundrissen abholen. Dann müsste ich auch noch in die Kinderkrippe um die Kleine voranzumelden.
Will alles heute noch erledigen... Aber es ist sooo mühselig... #schmoll

Im Wäsche waschen bin ich derzeit ganz gut. Habe gerade schon wieder ne Maschine mit Bettwäsche drin... Gestern habe ich die wasserfeste Moltonunterlage gewaschen, die ich eigentlich für die Kleine gekauft hatte, mir sie nun aber ins Bett legen w/ evtl. Blasensprung...

Mal sehen wie alles so klappt..

Wünsch Euch alles Gute für Eure Geburt!

LG mff (39.SSW)

Beitrag von steppy 05.11.10 - 10:27 Uhr

Hi erstmal,
nachdem ich so eine besch**** Nacht hinter mit hatte, wünsch ich mir eigentlich nix sehnlicher als das die kleine Maus sich auf den weg macht.

Bin 3mal aufgewacht mit steinharten Bauch, schmerzen im schambereich und war bzw bin total unruhig heute, ich mag nicht mehr :-(

lg

steppy 38ssw

Beitrag von nele27 05.11.10 - 11:04 Uhr

Na, dafür wachst Du hinterher mit schreiendem Baby und schmerzenden Brüsten auf ;-)

Es wird definitiv nicht leichter :-p

Beitrag von miayasmin 05.11.10 - 12:28 Uhr

Hallöchen,

ich kann´s auch kaum erwarten...hab noch 8 Tage vor mir.
Muttermund ist bereits 3cm geöffnet,die kleine kann schon winken.#winke
aber sie allein entscheidet wann sie raus möchte,das ist halt so, kann aber auch ziemlich nervig sein,das man einfach nur warten kann.

LG Inga