Verhindert Utrogest (vaginal) die Mens???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von miriam1811 05.11.10 - 09:39 Uhr

Weiss das jemand?


Danke schonmal.

Beitrag von majleen 05.11.10 - 09:41 Uhr

Verhindern nicht, aber kann sich verzögern

Beitrag von jwoj 05.11.10 - 09:43 Uhr

Die Empfehlung meiner FÄ lautete 12 Tage nach ES zu testen. Falls man nicht schwanger ist Utro absetzen, damit sich die Mens nicht so sehr nach hinten verzögert.
Sollte man später positiv testen, kann man immernoch wieder anfangen damit.

Viele Grüße!

Beitrag von jwoj 05.11.10 - 09:47 Uhr

Die Frage hast du doch gestern schon gestellt, fällt mir ein? Warum liest du denn die Antworten nicht?#kratz

Beitrag von fiona.2 05.11.10 - 09:51 Uhr

Bei mir kam die mens diesen Monat 2 Tage später,hatte sonst einen Zyklus von 28 Tagen,jetzt 30 tage. Hatte am Mittwoch NMt,da aber nur ne kurze SB,sonst nichts mehr. Hatte mir schon leichte Sorgen gemacht,dachte,das kann doch nicht die Mens gewesen sein,1 Tag und dann nur so ein bischen.
Seit heut Nacht ist die Mens voll da,leider...