Geht ihr nach der SS in Euren alten Job zurück?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von leni2807 05.11.10 - 09:53 Uhr

irgendwie denke ich die ganze zeit drüber nach, nach meiner ss wieder an meinen alten Platz zurück zu kehren, na ja dort ist ja nun jemand neues eingestellt worden und ich habe keine hoffnung mit 2 Kindern wieder in die Führungsposition zurück zukommen, will aber auch die zeit nach der ET genießen!

Wie plant ihr so eure zukunft?

lg und schönen tag!

Beitrag von sweetlady0020 05.11.10 - 10:04 Uhr

Hi Leni,

also ich kann nach der Elternzeit in meinen Job zurück, allerdings muss ich ehrlich sagen, dass es mir fast egal ist ob ich diesen Platz wiederbekomme.

Ich habe durch meine Schwangerschaft auch die Chance gehen lassen, eine Führungsposition als Teamleiter zu erhalten, aber auch das ist mir egal. Ich weiss wofür ich es tue und ich denke, mit einer guten Quali findet sich wieder ein recht guter Job.

Mein Vorteil ist vielleicht, dass ich Berlin in der Nähe habe und damit natürlich auch den einen oder anderen Arbeitsplatz.

Ich kann Deine Bedenken verstehen, aber auch Du wirst irgendwann wissen, wofür Du es getan hast.

Ganz lieben Gruß

SweetLady0020#klee mit Astronautin 24+6 inside

Beitrag von schneehase1979 05.11.10 - 10:10 Uhr

Ich werde mir nach zwei Jahren Elternzeit einen neuen Arbeitsplatz suchen (müssen). Meine Firma ist letzten Monat in eine andere Stadt gezogen (Pendelzeit 5 std.) und das kann ich mit Kind nicht. Aus diesen Grund muss ich mir dann einen neuen Arbeitsplatz suchen.

Erst habe ich mir schon Sorgen gemacht, aber es sind ja noch mehr als 2 Jahre und ich sehe es als Herausforderung.

Ich möchte dann eh nur noch Halbtags arbeiten gehen und als Bürokauffrau bin ich guter Hoffung da was zu finden:-D

LG
Julia mit Bauchprinz (31.SSW)#verliebt

Beitrag von nele27 05.11.10 - 10:11 Uhr

Hi,

ich gehe nach einem Jahr Elternzeit Vollzeit in meinen alten Job zurück - auch gehobene Position. Meine Vertretung hat eben nur einen Vertrag bis zu meiner Rückkehr, der ist also keine Gefahr :-)
Mein Vertrag läuft dann nur noch 1 Jahr und 10 Monate und da ich scharf auf unbefristet bin, werde ich erstmal nicht reduzieren. Werde nach der Elternzeit mal mit meinem Mann abstimmen, wie wir das machen. Evtl. kann er reduzieren - aber das sehen wir, wenn es soweit ist. Er ist auch neu in seinem Job und kann das nicht so abschätzen...

LG, Nele
38. SSW

Beitrag von tragemama 05.11.10 - 10:17 Uhr

Ich hab mich schon vor der 1. SS nebenher selbständig gemacht und habe jetzt zwei Kinder (3 und 1) und arbeite von zuhause aus :-) Für uns die perfekte Lösung - und ab Januar kommt noch ein Onlineshop mit Tragehilfen und -tüchern und Zubehör dazu. Mal sehen, wie sich das dann alles wuppen lässt.

Andrea

Beitrag von minchen32 05.11.10 - 10:30 Uhr

Huhu,

ich werde wohl später nicht wieder in meinen alten Job zurück gehen (Altenpflege) weuil das mit Kind und dem Schichtdienst nicht klappen wird und bei uns im Heim nehmen die keine Rücksicht auf Mütter die müssen trotzdem Schicht arbeiten.

Muss ich mir was neues suchen


LG Yasmin mit Bauchzwerg 27+6 #verliebt