War grad beim Onkel Doktor!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von odessa82 05.11.10 - 09:53 Uhr

Hallo Mädels,
war heute zur Routineuntersuchung beim Arzt. Bin mittlerweile 23+5, also 24 Ssw. und beim Fa hat vaginal geschallt!:-[ Warum das denn jetzt auf einmal? Was konnte er sehen: den Po! Toll wie aussagekräftig!!!#kratz
Beim letzten Mal sagte er zu 80% ein Junge und mein Freund will es ers bekannt geben wenn wir 100% haben. Aber anhand des Po´s kann man wohl kaum deas Geschlecht erkennen. Bin total enttäuscht!:-(
#dankefür´s #bla

Beitrag von nanunana79 05.11.10 - 09:55 Uhr

Hast du ihn nicht gefragt warum er vaginal schallt?

Beitrag von odessa82 05.11.10 - 09:58 Uhr

Nee, ich dachte ich sollte noch und zack war ich draussen. ging so schnell!

Beitrag von jessica240781 05.11.10 - 10:05 Uhr

juhuuu hatte letzte woche das gleiche- ab getastet und Vaginal US- grund dafür...um die länge des GM halses zu sehn, fals es zu kurz ist :D

Beitrag von vinny08 05.11.10 - 10:07 Uhr

Hallo,

bei meinem Sohn hat die FÄ immer vaginal geschallt, wenn sie die Länge des Gebärmutterhalses messen wollte. Vielleicht hat Dein Doc das gemacht, um zu wissen wie groß der GMH ursprünglich ist, falls Du vorzeitig Wehen bekommst. Bei mir war das nämlich so, und so konnte die FÄ mit dem Ausgangsbefund vergleichen, ob sich der GMH verkürzt hat.
(Komisches deutsch, ich hoffe, Du weißt, was ich meine...)

LG