schamlippen op?!

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von big_lips 05.11.10 - 10:01 Uhr

hallo

und zwar leide ich anmeinen (zu) großen inneren schamlippen. sie gucken beide aus den äußeren schamlippen hervor. mein mann mag es sehr, mich stört es allerdings.

ab wann gelten denn "große" schamlippen als groß bzw bis wann sind sie noch normal?
ab wann kann man eine op machen lassen?
die kosten müssen selbst getragen werden, ich weiß.

gibt es irgendwo vorher/nacher bilder? ich meine damit KEINE porno bilder!!!!!
ich möchte einfach nur wissen, ob meine schamlippen wirklich groß sind oder ob ich sie nur als groß empfinde.
mit meinem FA habe ich noch nicht gesprochen, ist mir irgendwie unangenehm.....

meinen mann tönt es sehr an dass man die schamlippen durch den bikini und die unterwäsche sieht.... aber mich eben nicht. #schwitz

hat eine von euch schon mal so eine op machen lassen?

danke und lg

Beitrag von ischgoogel 05.11.10 - 10:08 Uhr

http://lmgtfy.com/?q=vorher+nachher+bilder+schamlippenkorrektur

LG

Beitrag von similia.similibus 05.11.10 - 10:21 Uhr

hihi...:-D

Beitrag von berndundmonika 06.11.10 - 08:28 Uhr

http://www.kosmetische-plastische-chirurgie.eu/vorher-nachher-bilder/schamlippenkorrektur-labioplastik?doctor=kuczynski-chirurgia

Wow, haben mich die "vorher Bilder" angetörnt. Dagegen sind die "nachher Bilder" einfach nur langweilig. Ich kann deinen Mann verstehen. Dich nicht.
Hauptsache bei Dr. Macieja Kuczyńskiego klingelt wieder der Geldbeutel.

Beitrag von similia.similibus 06.11.10 - 12:35 Uhr

Sowas ist doch nicht nur ein optisches Problem. Manche Frauen haben wirklich Schwierigkeiten mit zu großen Schamlippen. Sie stören beim Sport, beim Geschlechtsverkehr und beim Tragen von engen Hosen.

Beitrag von berndundmonika 06.11.10 - 12:56 Uhr

Was haben die Fauen denn früher gemacht?
Was machen Männer mit ihren wesentlich stärker ausgeprägten Geschlechtsmerkmalen bei Spiel und Sport?
Meine Frau ist (zum Glück) auch mit großen Labien gesegnet und wir fahren hunderte Kilometer mit dem Rad auf unseren Touren. Da ging auch abends noch was und von Schmerzen war da keine Rede. Diese freiwillige "Genitalverstümmelung" Ist einfach nur ein dummer Modetrend aus Amerika, den manche trendige Frauen natürlich mitmachen müssen. Mal sehen was als nächstes kommt.

Beitrag von similia.similibus 06.11.10 - 13:07 Uhr

Wenn das für deine Frau ok ist, ist es doch gut. Aber da du selber keine Schamlippen hast (denke ich mir mal), kannst du doch Frauen, die darunter leiden gar nicht verurteilen, weil du nicht weißt, wie das ist. Jeder Mensch ist eben anders. :-)

Beitrag von **~~** 05.11.10 - 10:10 Uhr

http://de.wikipedia.org/wiki/Schamlippenverkleinerung

Beitrag von Kenne das 05.11.10 - 10:45 Uhr

Hallo,

ich kenne das problem zu gut habe selber zu große inner schamlippen.

Mich stört zwar auch das optisch aber hauptsächlichn die ganzen anderen probleme wie z.b fahrrad fahren oder enge hose usw. bei mir scheuert das einfach sehr.

Habe mit meinem mann auch des öfteren drüber gesprochen, ihn stört es überhaupt nicht. ich schäme mich dafür aber trotzdem ungemein.

Nun mein mann hat ja recht ich soll mich ja auch nicht vor xy ausziehen sonder nur vor ihm und ihn stört es nicht.

ich versuche mich daher damit abzufinden das es nun so ist scheinbar ist das auch alles keine seltenheit , nur man hat es so eingeredet bekommen das es so aussehen muss wie ein schlitz.

Die op würde ich auch nicht auf die leichte schulter nehmen ware schonmal bei einem beratungs gespräch und es kann durch aus passieren das nerven verletzt werden und man das gefühl verliert/ nicht mehr zum orgasmus kommen kann .

und nur damit ich der norm entspreche lasse ich es mir nicht machen und verzichte vielleicht mein leben lang auf das gefühl

überleg es dir wirklich reichlich

versuch am besten mit dir selber ins reine zu kommen schliesslich ist es dein körper oder würdest du nur weil dein finger z.b ein buckel hat ihn auch gleich unters meser stecken lassen irgendwann kommen auch noch falten im gesicht dazu die entsprechen dann auch nicht mehr der norm willst du das dann auch machen lassen ?

Mfg

Beitrag von badguy 05.11.10 - 11:24 Uhr

nur man hat es so eingeredet bekommen das es so aussehen muss wie ein schlitz.

Tja moderne Medien, Ideale und und und.

In meinen Augen völliger Mumpitz. #pro für deinen Mann, ich sehe es auch so, ich mag Individualität!

Beitrag von gunillina 05.11.10 - 11:26 Uhr

#rofl#rofl#rofl

Beitrag von xyzxyz 06.11.10 - 07:15 Uhr

nur man hat es so eingeredet bekommen das es so aussehen muss wie ein schlitz.

Wer redet so etwas ein? Bestimmt keine Männer.

Warum eine Scheide so aussehen soll wie bei einem Kind (Schlitz und unbehaart) werde ich nie verstehen. Etwas Abtörnenderes gibt es für einen normalen Mann nicht.

Das Frauen freiwillig auf den Zug "ich möchte selbst wieder so aussehen wie ein Kind" aufspringen ist schon krass.

Beitrag von wer-wie-was 05.11.10 - 12:02 Uhr

#kratz Woher kommt das? Generation Porno oder einfach nur weil es möglich ist...?

Schamlippenkorrektur, Anal Bleaching und Co. - ich finde das extrem beunruhigend.

Beitrag von Was solls 05.11.10 - 12:07 Uhr

Ich muss ehrlich zugeben, ich hab grad mal nachgeschaut und bei mir sieht es genauso aus. Beschwert hat sich noch keiner und aufgefallen ist mir das nie.

Wie 15 mag ich aber auch nicht rumlaufen.

Mich beunruhigt diese Entwicklung auch.

Beitrag von wer-wie-was 05.11.10 - 12:11 Uhr

Du meinst Du bist ein Vorher-Foto? Ja, ich auch.

Und mir wäre nie in den Sinn gekommen daß das unnormal oder häßlich, geschweige denn zu korrigieren ist.

Naja, bei den Möpsen schaut das bei mir anders aus, aber das ist eine andere Geschichte.

#winke

Beitrag von Was solls 05.11.10 - 12:56 Uhr

Bei den Brüsten kann ich das auch noch nachvollziehen, weil es mir da genauso geht, aber wozu gibts Push-Ups :-p Mein Mann weiß ja was er auspackt.

Untenrum hab ich mir weniger Gedanken dazu gemacht. Wenn ich so an die Männer denke, Penise sehen auch nicht alle gleich aus. Meine Güte, wenn die sich alle korrigieren lassen wollten.

Beitrag von auch vorher foto 05.11.10 - 19:45 Uhr

Hallo,

gut ausgedrückt, ich bin auch ein "vorher Foto".

Als pubertierendes Mädchen bin ich nach dem Schulschwimmen (Mädchenumkleide) mal ausgelacht worden. "Was hat die denn da raushängen?". Ich habe mich so schnell wie möglich angezogen und versäumt, nachzuschauen, was bei den anderen so heraushängt. Ich habe mich IMMER geschämt, deswegen, schliesslich hat die blöde Kuh das in der ganzen Klasse herumerzählt. Für mich war klar, dass mit mir etwas nicht stimmt.
Meine Eltern hätte ich nie danach gefragt, sie konnten mir schon kaum erklären (vor Scham) was GV ist. Dieses Erlebnis hat mich aber schon geprägt. Heute könnte ich mir natürlich auch gegen die Stirn klatschen.

Es hat also nicht immer mit Generation Porno und Schömheitswahn zu tun, wenn man deswegen Komplexe hat.

Ich kam irgendwann dahinter, dass es keineswegs so abartig ist und seitdem ist gut. Gibt ja hier auch viele bekennende "vorher Fotos". Kann mir aber durchaus vorstellen, dass ähnliche Erlebnisse zum OP Trend beitragen.

Beitrag von medina26 05.11.10 - 12:52 Uhr

Anal bleaching!! #rofl

Arme Welt! Langsam drehen sie alle durch.
Was kommt als nächstes? Das die Brüste nachts leuchten können oder nach Bier schmecken? #rofl

Beitrag von gustav-g 05.11.10 - 18:50 Uhr

Stimmen wir ab.

Ich bin für Bier ! #pro

Beitrag von fensterputzer 05.11.10 - 18:56 Uhr

Flens Bleifrei!!#fest#glas

Beitrag von medina26 07.11.10 - 15:37 Uhr

Das ist ja mal was ganz neues. :-p

Obwohl ich auch eher für nach Bier schmeckende Brüste wäre, als einen helleren Analbereich. #zitter

Beitrag von manavgat 08.11.10 - 21:29 Uhr

diese Leute brauchen eher ein Hirn-Bleaching....

Gruß

Manavgat

Beitrag von ippilala 05.11.10 - 13:03 Uhr

>ich möchte einfach nur wissen, ob meine schamlippen wirklich groß sind oder ob ich sie nur als groß empfinde.


Und wenn deine Schamlippen noch der Norm etsprechen, sind deine Empfindungen weg und du lässt es bleiben?
Wenn DU sie als zu groß empfindest musst du entweder damit klarkommen oder dich operieren lassen. Mach sowas doch nicht von irgendwem anderen abhängig!

Beitrag von sandmann1234 05.11.10 - 15:20 Uhr

www.kosmetische-plastische-chirurgie.eu/.../schamlippenkorrektur.../all

Beitrag von fensterputzer 05.11.10 - 17:18 Uhr

Find ich endgeil wenn die Inneren rausgucken so 2 bis 5 cm...... kann man schön zum Lecken aufklappen..... übrigens ab 12 / 15 cm nennt man das hottentottenschürze.

Nur nen Schlitz haben glaub ich nur kleine Mädchen und auf die stehe ich nicht.

  • 1
  • 2