Hurra

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von vegu2009 05.11.10 - 10:02 Uhr

Hallo ihr Lieben,

nach 1,5 Jahren, Diagnose zuviele männliche Hormone, PCO und dadurch keinen Eisprung, mehrere Zyklen mit Clomi, 14 Kilo mehr auf der Waage einmal Stimu mit Gonal die aufgrund von zuvielen Eizellen abgebrochen wurde, eine Stimu 4 Wochen lang mit Gonal mit einer Eizelle, Auslösung mit Ovitrelle, Insemination an Zyklustag 31 und 2x2 Utrogest ist es nun soweit...

... ich bin schwanger#schwanger:-)

ab heute 7. Woche, nächste Woche schlägt bestimmt das Herzchen und dann bekomm ich den Mutterpass

Anzeichen: erstmal keine, habe auch nicht geglaubt das es geklappt hat, habe den Test 2 Tage nach NMT nur gemacht damit ich Utrogest absetzen kann, habe selbst auch nichts gesehen bis mein Mann gesagt hat da ist was. Ein Tag später haben wir den Clearblue digital benutzt - eindeutig schwanger!

Also Leute, gebt die Hoffnung nicht auf, es kann auch recht schnell klappen (2 Zyklus in Kiwu-Zentrum, wobei der erste ja abgebrochen wurde)

Lg
Vegu 2009

Beitrag von sil74 05.11.10 - 10:17 Uhr

Hallo,
#herzlich -Glückwunsch!

#liebdrück Sylke

Beitrag von bodon85 05.11.10 - 10:44 Uhr

Schön das es bei dir endlich geklappt hat!!
Das gibt einem immer wieder Hoffnung, dass es bei einem selbst auch irgendwann funktioniert.
Alles Gute!!!
#klee

Beitrag von sterretjie 05.11.10 - 11:53 Uhr

#herzlichlichen Glückwünsch

Beitrag von benneta 05.11.10 - 12:22 Uhr

Herzlichen Glückwunsch und eine schöne und entspannte Kugelzeit!
#ole#klee#ole

Benneta