Ich bin so aufgeregt....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pippilinchen 05.11.10 - 10:04 Uhr

Hallo ihr Lieben,

einen schönen Start in den Tag wünsche ich.

Ich muss jetzt mal mein Herz ausschütten. Bin so aufgeregt, alles so neu, obwohl es die 2. Schwangerschaft ist.

Also, ich bin zum 2. Mal schwanger aber diesmal ist alles anders.

Meine Tochter, mein 1. Kind 16 Monate ist durch eine künstl. Befruchtung entstanden. Die SS war von Anfang an komisch, sehr viele Beschwerden, Arbeitsverbot etc. Ich kam in der 29. SSW ins KH u 3 Wochen später hatte ich per Not-Kaiserschnitt meine Kleine.

Und jetzt? Meine Sohn, 2. SS ist ganz natürlich gezeugt wurden #huepf. Bisher ist auch alles prima, außer ein kurzer Ausflug ins KH wegen Verdacht auf HELLP-Syndrom. Das wurde aber ausgeschlossen.

Nun bin ich aber so hippelig, weiß ja gar ne was alles auf mich zu kommt. Das letzte Mal hatte ich ja keine Gelegenheit mich vor zu bereiten.

Jetzt muss ich Kliniktasche packen, GV Crashkurs machen, was mach ich in der Zeit mit meiner Tochter, also bei der Geburt........

Ich bin so nervös und aufgeregt, weiß das es andere auch geschafft haben ;-)

Nur wollte ich das gern mal los werden, evtl hat jemand von euch einen Tipp u kann mir sagen das alles gut wird #rofl

Liebe Grüße

Beitrag von becky100 05.11.10 - 10:11 Uhr

Du hast es ja schon in die 32.SSW geschafft, dass ist doch schonmal super:-)

Und da die SS von alleine entstanden ist, ist auch dein Körper besser drauf vorbereitet.

Meine Kids sind bei meinem Mann geblieben, das war auf seiner Arbeit so abgesprochen, dass er dann 1 Woche Urlaub ab dem Geburtstag bekommt.
Als es losging hat er schnell dort angerufen und ich hatte ab da 1 Woche Zeit zum Kind bekommen:-p

WÄhrend der Geburt waren die Kinder im Kindergarten und dannach bei Oma.