Frauen gibt es , unmöglich!

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von EsLebe 05.11.10 - 10:25 Uhr

Huhu ihr Lieben,
Also als ich heute morgen so mit meinem Schwangeren Körper vor mir her schlummerte. Ertönte aus dem Handy meines Mames ein geräusch was ich einer Sms zuordnen würde.
Da wir ja keine Geheimnisse voreinander haben, habe ich mir diese Sms durchgelesen.
Danach war mir sofort klar, dass es seine Ex-Frau sein muss und habe meinen Mann angerufen. Da wir uns aber nicht sicher waren durfte ich von meinem Handy eine sms schreiben und erfragen um wem es sich handelt. Habe ich auch getan und BINGO seine Ex Frau!
Sie leben schon seit 3 Jahren in Scheidung!

Nunja sie hat mir sehr nett klar gemacht, dass sie ihn zurück möchte und ich mich nicht so anstellen solle ... Was solls meinte sie und hat mir ganz klar gesagt das er eh wieder zu ihr zurück kommt.

Ausserdem hat sie danach in einer Sms geschrieben. Was heißt denn hier überhaupt Freundin immerhin bin ich SEINE FRAU!
#schock#rofl#rofl#rofl

Ich voll am lachen. Ich sag ja, du bist seine NOCH Frau immerhin lebt ihr in Scheidung. Du bist also nur ein Lebensabschnitt. Ausserdem finde ich dich gerade sehr lustig.
#rofl#rofl#rofl#rofl

Seine Frau #rofl, ich lache immernoch. Einige Zeit nach seiner Trennung ist er mit mir zusammen gekommen und immerhin bekommen wir im März ein Baby#verliebt


Ich wunder mich immer über das Vorstellungsvermögung mancher Frauen!
:-p

Beitrag von summer7708 05.11.10 - 10:30 Uhr

Weißt du was ich gut finde?
ich glaube jede andere Frau hätte ihrem Mann jetzt Theater gemacht und ihm was unterstellt.
du aber lachst drüber und ich denke das ist echt der beste Weg!

ich wünsche dir eine superschöne restschwangerschaft und euch alles gute!

Klasse!

Beitrag von bensu1 05.11.10 - 10:58 Uhr

hab' ich mir auch gedacht!

Beitrag von gh1954 05.11.10 - 11:01 Uhr

>>>ich glaube jede andere Frau hätte ihrem Mann jetzt Theater gemacht<<<

Was kennst du für Frauen?

Warum sollte ein Mann Theater bekommen wegen einer unerbetenen sms? Und was ist das für eine Einstellung, eine Frau zu loben, dass sie kein Theater macht?

Beitrag von rosaundblau 05.11.10 - 10:34 Uhr

Naja, es war halt ein Versuch....... hätte ja auch funktionieren können!

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!

Wirklich drollig!

Beitrag von lichtchen67 05.11.10 - 10:36 Uhr

Und weißt Du was? Solange die beiden nicht offiziell geschieden sind und das Urteil in der Hand halten, ist sie vor dem Gesetz SEINE FRAU.

Da kannst Du schwanger sein wie Du willst und die beiden getrennt leben, seit wann sie wollen :-p

und mit den Lebensabschnitten wäre ich ehrlich gesagt etwas vorsichtig.... you'll never know. Wer weiß schon, wer am Ende wann wielange welcher Lebensabschnitt war?

Lichtchen

Beitrag von gh1954 05.11.10 - 10:42 Uhr

Sehe ich genau so.

Und bei Leuten, die DREI Jahre in Scheidung leben, habe ich auch so meine Gedanken.

Beitrag von lichtchen67 05.11.10 - 10:47 Uhr

Naja, man weiß ja nicht was genau mit "in Scheidung leben" gemeint ist.

Ich war vier Jahre von meinem Mann getrennt, bis "wir" die Scheidung einreichten, somit wurden wir nach 5 Jahren Trennung geschieden. Zum Gedanken machen gabs da aber so gar keine Gründe ;-).

Gänsehaut bekomme ich nur immer bei so einer "Überheblichkeit". Manche "neue" Frau muss erstmal da hin kommen, wo die Ex-Frau bereits war.

Lichtchen

Beitrag von pcp 05.11.10 - 10:57 Uhr

<<Manche "neue" Frau muss erstmal da hin kommen, wo die Ex-Frau bereits war>>

Jepp. Und das geht oft schneller als man denkt.

lg

Beitrag von sunshine... 05.11.10 - 11:07 Uhr

"überheblich" ist auch Deine Einstellung!

Manche "neue" Frau muss erstmal da hin kommen, wo die Ex-Frau bereits war.

Ich war viele Jahre mit meinem Partner zusammen. Nun hat er seit einiger Zeit eine neue Freundin. Er ist glücklich und ich könnte mir gut vorstellen das sie eine sehr innige und tiefe Beziehung führen. Vielleicht sind sie sich emotional viel näher als wir damals nach all den Jahren...

Beitrag von lichtchen67 05.11.10 - 11:34 Uhr

Was ist an der Einstellung überheblich nicht gleich rumzublöken "ich bin die einzig Wahre für meinen Partner"? Eben DAS muss sich im Laufe des Lebens erstmal bewahrheiten.....

Lichtchen

Beitrag von sunshine... 05.11.10 - 13:05 Uhr

Ich kann aus ihrem ersten post nichts dergleichen rauslesen.Die Ex-Frau hat sie provoziert und sie hat cool reagiert, nicht mehr und nicht weniger.

Zu sagen "Du musst erst mal dahin kommen wo wir waren" ist überheblich und klingt vor allem noch verletzt. Nur weil zwei Menschen ein halbes Leben miteinander verbracht haben bedeutet das nicht das es auch automatisch etwas ganz besonderes war.

Jede Beziehung ist anders und anders intensiv. Ich finde weder das man sagen kann "Du musst erst mal dahin kommen wo wir waren" oder auch "ich bin die einzig Wahre für meinen Partner"

Beitrag von lichtchen67 05.11.10 - 17:32 Uhr

#kratz

Ich glaub wir funken auf unterschiedlichen Wellen.

lichtchen

Beitrag von schnuppelag 05.11.10 - 10:38 Uhr

Uuuh, seit 3 Jahren in Scheidung?! Wie geht denn das? Das muss ja teuer sein, so lang seinen Anwalt hinzuhalten ;-)

Beitrag von hermina 05.11.10 - 10:44 Uhr

Und die Jahre ziehen von dannen. Jedes Ehejahr wird auf die Rente angerechnet, egal ob man in Trennung lebt oder nicht. #winke

Beitrag von verhandelbar 05.11.10 - 10:41 Uhr

Pass auf, dass du mit deinem dümmlich-arroganten Gehabe nicht auch bald nur ein Lebensabschnitt deines Freundes bist.

Beitrag von kinder-der-liebe 05.11.10 - 10:47 Uhr

Wie bitte ?
Ganz ehrlich ich bin arrogant????
Ich muss mir von einer Frau sagen lassen , dass mein Mann eh zu ihr zurück kommt und ich bin arrogant? Überleg mal ganz schnell was du sagst !
Und selbst wenn ich dann der Lebensabschnitt werde , dann hat er MICH und unsere Zukunft einfach nicht verdient.
Und ein Mann der so schlecht von seiner Ex-Frau behandelt wurde und dann noch zurück geht und seine neue Freundin mit Baby im Stich lässt hat meiner Meinung nach eh nicht alle Latten im Zaun!

Beitrag von pcp 05.11.10 - 10:53 Uhr

Was plusterst Du Dich denn deshalb so auf? Wenn ich mir seiner sicher bin, ist das nur nur eine amüsante Anekdote, nichts weiter. Soll sie doch quatschen.

Oder bestehen etwa Restzweifel?

Beitrag von nie sicher 05.11.10 - 11:12 Uhr

``Und ein Mann der so schlecht von seiner Ex-Frau behandelt wurde und dann noch zurück geht und seine neue Freundin mit Baby im Stich lässt hat meiner Meinung nach eh nicht alle Latten im Zaun! ``

Ich hab schon Pferde vor der Apotheke kotzen gesehen.

Beitrag von -floh- 05.11.10 - 13:59 Uhr

"Ganz ehrlich ich bin arrogant???? "

Vom lesen her schon,mag sein das es in der Realität anders ist,aber hier kommst du so rüber.
Hochmut kommt vor dem Fall.

*plumps*

Beitrag von seelenspiegel 05.11.10 - 10:49 Uhr

<<<Ich wunder mich immer über das Vorstellungsvermögung mancher Frauen! >>>

Da muss ich Dir, nachdem ich mich durch Deinen Beitrag gekämpft habe zustimmen !

Beitrag von ne ne ne 05.11.10 - 11:13 Uhr

Dein Mann lässt sein Handy zu Hause. Es geht eine sms der EX auf seinem Handy ein. #kratz
Dann "durftest" du von deinem Handy aus eine sms an sie schreiben.#kratz
Also ich vermute, deine Geschichte ist erstunken und erlogen.#rofl

Beitrag von ***** 05.11.10 - 11:23 Uhr

Hihi, das erklärt auch ihre Aufregung!

Sie hat natürlich spioniert und jetzt ist sie außer sich daß die Alte immer noch mit ihrem Mann simst.

Und versucht ihre Wut jetzt mit gespielter Gelassenheit und Souveränität zu überspielen. Dabei - soooo witzig findest sie es dann doch sicher nicht.

#katze

Beitrag von ne ne ne 05.11.10 - 11:31 Uhr

Genau!

Oder: er hat das Handy tatsächlich daheim gelassen, dann geht besagte sms ein und sie antwortet mit seinem Handy (vielleicht auch in seinem Namen?#schock) Ihr Mann weiß natürlich nichts davon....Jetzt bekommt sie Panik und sucht hier mit ihrem Beitrag schon einmal nach Ausreden, die sie ihrem Mann präsentieren kann....#rofl


Beitrag von ***** 05.11.10 - 11:36 Uhr

#rofl

Entweder wir liegen total daneben - oder - wir haben genau ins Schwarze getroffen.

Als Hobbypsychologe würd ich sagen letzteres.

#katze