Sorry wenn ich nerve...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von spindler08 05.11.10 - 10:41 Uhr

... aber ich hab solche Angst!!!

Erst mal Hallo!!

Ich hatte gestern schon mal geschrieben, dass ich ein paar Probleme mit dem Anstig meines HCGs habe... der hat sich nicht verdoppelt!!
Ich war am 25.10. zum BT in Der KiWu-Klinik... Test positiv HCG 102. Gestern sollte ich wiederkommen und hatte einen Wert von 950... und die in der Klinik haben gesagt, das reicht nicht und die SS wäre nicht intakt... aber mein FA sagt, es wäre alles in Ordnung und man kann die Fruchhöhle sehen und ich soll weiter Urogest nehmen und mich nicht verrück machen lassen...
Ich bin total fertig und nur noch am heulen und weiß nicht was ich glauben soll...

Hilfe!!!

Beitrag von 19mausebaer85 05.11.10 - 10:48 Uhr

sei erstmal #liebdrueck

soweit ich weis verdoppelt sich der HCG wert so im schnitt alle 2 tage und es ligen knap 10 tage zwischen den test also nach meiner berechnug ist der HCG im ok bereich und wen dein FA sagt es ist alles OK würde ich mich erstmal nicht verückt machen lassen.

LG und alles gute das es gut geht.

Mareike

Beitrag von lalelu-86 05.11.10 - 10:48 Uhr

hey
ich würd mich da jetzt gar nicht so verrückt machen.
der hcg steigt nicht bei jedem gleich linear....
warte den nächsten termin ab, dann bist du schlauer.

lg

Beitrag von tina2802 05.11.10 - 10:48 Uhr

Hallo,


ich kann nachvollziehen wie du dich fühlst... Ich hatte letzte Jahr auch eine Fg in der 6 Woche und auch mein Hcg ist nicht richtig angestiegen...


Vertraue deinem Arzt der weiss was richtig ist!!! Nehme weiterhin Utrogest und mehr kann man in dem frühen Satium leider nicht machen... Ich weiss du willst bestimmt jetzt was anderes hören aber die Natur geht ihrren Weg und wenn es nicht sein soll dann soll es nicht sein... Es gibt viele Frauen die genau das gleiche durch gemacht haben und bei denen alles in ordnung ist... Solange du keine Blutungen oder Schmerzen hast ist bis hier hin noch alles in ordnung... Manche Babys sind eben ein bisschen langsamer...



Hoffe konnte dir ein wenig Mut machen!!!



Gruß Tinchen mit Leonie an der Hand und einem #stern fest im #herzlich

Beitrag von diemia 05.11.10 - 10:49 Uhr

Guten Morgen,

also, ich kann dir nur sagen, dass mein FA nicht einmal den HCG bestimmt hab. Auf die Frage, warum er das nicht tut meinte er, er kann sich doch auf das verlassen, was er sieht. Und siehe da, heut sind wir in der 21. SSW angekommen.

Versuche dich dich nicht verrückt zu machen.

LG MIa mit Babyboy, die heute Halbzeit haben #verliebt

Beitrag von 19mausebaer85 05.11.10 - 10:49 Uhr

http://www.schwangerundkind.de/schwangerschaftstest.html

auf dieser seite ist unten eine tsabele mit HCG werten.

Beitrag von smilla1975 05.11.10 - 10:50 Uhr

hallo!

ich weiß, ich red mich leicht, aber ... wenn du dich jetzt sooo fertig machst, ist das für die schwangerschaft bestimmt auch nicht sooo toll.
vielleicht kannst du dich irgendwie ablenken? das wäre sicherlich das allerbeste ...so geht auch die zeit des wartens schneller rum #schwitz

kannst du dir nicht eine freundin schnappen und mit ihr einen ausgedehnten stadtbummel mit allem drum und dran machen?
denn wenn du nur daheim sitzt und weinst, wird es ja auch nicht besser...

sorry, dass ich dir anders nicht helfen kann....

lg
smilla (30.ssw)

Beitrag von spindler08 05.11.10 - 10:53 Uhr

Ich danke euch für´s Mut machen... um 5 Uhr weiß ich mehr... da bekomme ich den HCG-Wert, den mein FA heute nochmal kontolliert...