Hormonwerte, brauche Hilfe

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von 69bine 05.11.10 - 10:51 Uhr

Hi

Hab grad den Befund vom HA geholt (FA im Urlaub). Zyklustag 23.

Prolactin 133
Referenzbereich <558
Das ist dann wohl okay.

Progesteron 8.1
Referenzbereich: Follikelphase <1.4, Lutealphase 3.4 - 25.0 (reifes C.luteum >10)


Unten steht im Bericht:
Gemessener Wert spricht für eine Lutealphase, erreicht jedoch zur Zeit nicht das Niveau einer ausreichenden C.1.-Aktivität.

Was bedeutet das? Was ist dieses C.1.-Aktivität? Und was meint oben beim Progesteron "reifes C.luteum"?. Sagt das jetzt aus, dass es zwar einen ES gab, aber ne Gelbkörperschwäche vorliegt? Oder gab es keinen ES?

Wäre toll, wenn mich jemand aufklären könnte. FA kann ich leider erst am Montag wieder erreichen. #schmoll

lg bine #danke

Beitrag von u_i_d 05.11.10 - 10:55 Uhr

Immer wieder hilfreich:
http://www.9monate.de/hormone_im_blut.html

Beitrag von jojo75 05.11.10 - 14:06 Uhr

schau doch mal hier ;-)

http://www.laborlexikon.de/

LG!K.