Magendruck und Luftnot obwohl der Bauch sich senkt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ddchen 05.11.10 - 11:07 Uhr

Guten Morgen

Also mein Bauch hat sich auf jeden fall schon gesenkt, das Sodbrennen ist auch viel viel besser geworden sodas es mich nur noch Nachts etwas plagt.

Was ich allerdings nicht verstehe, jetzt wo es mit dem Sodbrennen besser wird habe ich fürchterlichen Magendruck, und habe ich auch teilweise das gefühl das die Atmung dadurch wesentlich schlechter ist

Ich muss mich regelmässig hinsetzen, wenn ich dann ein "bäuerchen" gemacht habe geht es für ne kurze weile wieder

Ich Esse abends ab 18-19 Uhr schon nix mehr, trinke aber relativ viel Milch

Durch das extreme Sodbrennen ist meine Magen eh in mitleidenschaft gezogen, teilweise schmerzt das normale essen im Magen :-(

Ob es ein versuch wert wäre sowas wie Sabtropfen gegen Luft im Bauch auszuprobieren?

Dachte eigentlich wenn der Bauch sich Senkt wirds besser und nicht schlimmer....

Lg
Andrea, ab morgen 36.ssw