Mein Zyklusblatt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von polly-1984 05.11.10 - 11:22 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/885686/547347

Ich messe keine Tempi, weil wir erst seit 3 Wochen den intensiven Wunsch haben schwanger zu werden. Also wundert euch nicht über die "Pille danach". Kurz darauf haben wir uns entschlossen es zu probieren.

Weiß noch nicht mal, ob ich den Zyklus richtig begonnen habe, denn die ersten Tage waren ja Schmierblutungen. Oder war der 09.10. Zyklusbeginn??

Finde das alles so nichtssagend... wann sollte die nächste Mens kommen? wann könnte der ES gewesen sein? wann könnte ich testen, ob ich ss bin und besteht überhaupt die Wahrscheinlichkeit ss zu sein?

Hoffe auf eure Hilfe!

Als Info: Hab am 20.09. die Cerazette abgesetzt.

LG.

Beitrag von lullaby81 05.11.10 - 11:26 Uhr

Ich würde mal bis zr nächsten Regel abwarten und dann aktiv anfangen., Denn die Pille danach kann ihre Nebenwirkungen noch einige Wochen mit sich bringen.
Also erstmal relaxen und warten bis zur nächsten Regel und dann Vollgas.

Testen könntest du 14 TAge nach dem Zervixschleim Höhepunkt, das ist aber nur eine grobe Angabe.

Lass dich ggf. von deinem FA unterstützen und leiten.
Meiner macht das super, ich kann jetzt meine ES auf einen Tag eingrenzen dank ihm.

Grüßle