Bräuchte mal Rat wegen CBM und Arbeitszeit

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mysticfee 05.11.10 - 11:23 Uhr

Hallo ihr lieben #herzlich,

wir möchten nächten Monat den CBM kaufen und nun habe ich eine Frage wegen meinen Arbeitszeiten.
Ich arbeite Nacht - Spät - Früh und bald auch das ganze Wochenende.

Der Früh geht 6 - 14.30 Uhr / Spät 13 - 21.30 Uhr / Nacht 21 - 5.30 Uhr

Meine Frage ist wie mache ich das mit dem Morgenurin besonders in dem Nachtdienst wenn ich morgens nach Hause komme #gruebel.

lg von einer Mysticfee die diese Woche Nachtdienst hat und schon wach ist.

Beitrag von majleen 05.11.10 - 11:24 Uhr

Ich denke, dann macht es nicht wirklich Sinn den CBM zu kaufen. Wie wäre es als Alternative den CB Digi mit dem Smilie?

Beitrag von mysticfee 05.11.10 - 11:32 Uhr

Stimmt, ist schon schwer es unter einem Hut zu bekommen, wollte im Früh und dann im Spät einen Wecker stellen da man ja eine Zeitspanne hat, aber im Nachtdienst selbst wenn ich nur zb 3 Std schlafen würde weiß ich nicht ob es reichen würde um zu testen.

Beitrag von taja86 05.11.10 - 11:29 Uhr

also ich meine nicht das Morgenurin das selbe ist nach dem Nachdienst... da er konzentriert sein soll, das heißt du dürftest im Nachdienst nichts trinken und nicht auf klo gehen.;-).... das ist nicht möglich. also würd ich an deiner stelle den ersten Urin nach dem Aufstehen nehmen. Steht auch meistens auf den Gebrauchtsanweisungen, das 2h vorher eine verminderte Trinkzufuhr eingehalten werden soll- das passiert im Schlaf....

Beitrag von majleen 05.11.10 - 11:32 Uhr

Problem dabei ist aber, daß der CBM ein Zeitfenster von 6h vorgibt

Beitrag von jwoj 05.11.10 - 11:32 Uhr

Das Problem ist, dass du nur ein Zeitfenster von 6 Std. hast für die Tests...#kratz

Wenn du also den Monitor auf 9 Uhr programmierst, könnte es gehen. Dann kannst du drei Stunden früher und bis zu 3 Stunden später den Test machen. Außerhalb dieser Zeiten wird kein Test angefordert vom CBM.

Prinzipiell müsste es also gehen.

Beitrag von yve84 05.11.10 - 11:33 Uhr

Hi,
habe mir den CBM nun auch geholt und in der Bedienungsanleitung steht, dass man den Test mit dem Morgenurin machen soll.

Ebenfalls wir eine bestimmte Zeit vorgegenen. Diese ist 3 Std. vor bzw. nach dem ersten einstellen des Gerätes.

Sprich, wenn du am 1.-5. ZT das Gerät morgens um 7 einschaltest, dann wird er die Tests immer zw. 4 Uhr und 10 Uhr erwarten.

Wie du dass allerdings mit dem Nachtdienst ohne Schlaf machen sollst, da kann ich dir nicht helfen.

Lg
Yve

Beitrag von jwoj 05.11.10 - 11:35 Uhr

Wieso? Sie kann doch schlafen, wenn sie ihn auf 9 Uhr einstellt. Dann hat sie zumindestens 3 Std. Schlaf...

Beitrag von mysticfee 05.11.10 - 11:44 Uhr

Das hört sich doch schon sehr gut an, wenn ich vom Nachtdienst nach Hause komme habe ich auch keine Probleme mit direkt einzuschlafen.

Dann darf ich zb ab 5 Uhr nicht mehr aufs Klo ;-);-)

Beitrag von jwoj 05.11.10 - 11:45 Uhr

Genau. Müsstest halt drauf achten, dass du nicht mehr so viel trinkst und nicht mehr auf die Toilette gehst. Ist ein bisschen aufwendig, aber der Aufwand lohnt sich für das Ergebnis bestimmt!#pro