Feigling

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von ??? 05.11.10 - 12:17 Uhr

So, da sitze ich nun, gerade zuhause angekommen, nachdem ich mir einen Schwangerschaftstest besorgt habe...
und ich trau mich nicht ihn zu machen.
Ich sitz hier auf heißen Kohlen #zitter

Das Ergebnis wäre ja dann so endgültig, weil ich doch irgendwie glaube, dass ich einen Abbruch nciht schaffen würde.

Wenn er negativ ist, bin ich ja alle SOrgen los, aber was wenn er doch positiv ist??
Och menno #augen:-[:-(

Beitrag von mokli 05.11.10 - 12:21 Uhr

Hallo!

Los trau dich...
Durchs testen bist du nicht mehr oder weniger schwanger!
Die Ungewissheit ist doch bestimmt schwer zu ertragen.

Ich drück die Daumen.

LG, Monika

Beitrag von vulpega 05.11.10 - 12:35 Uhr

Hast du ihn gemacht?
Wenn nicht-los..du schaffst das!

;-)

Beitrag von ??? 05.11.10 - 12:41 Uhr

Hab ihn gemacht.........
so hauchdünn, dss man ihn fast nicht erkennt, aber der zweite Strich ist da #heul

Beitrag von che-raya 05.11.10 - 13:31 Uhr


Kopf hoch!

Alles hat seinen Grund. Und einen Weg findet man für fast jedes Problem.
Wenn Du magst schreib mich privat an.

Alles Gute wünsche ich Dir!

Beitrag von salida-del-sol 05.11.10 - 20:59 Uhr

Hallo Du,
fühl Dich ganz sanft von mir gedrückt.
Da hast Du allen Mut zusammengenommen den Du schon fast nicht hattest, und nun sitzt Du da und heulst.
Wenn Du magst kannst Du uns gerne erzählen, warum Dir die Schwangerschaft das Herz so schwer macht.
Sei ganz lieb gegrüßt von salida-del-sol

Beitrag von pinksnoopy 05.11.10 - 13:41 Uhr

wenn du probleme hast schreib mir ne pn bin damals mit 21 ungewollt ungepalnt schwanger geworden