Hörbücher gesucht (Thriller, Krimi etc)

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von seluna 05.11.10 - 12:32 Uhr

Hallo,
ich brauche neue Hörfutter für die Küche und den Inhalt meines Schrankes kenne ich schon.
sollte leichte Lektüre sein, da ich die Geschichten immer mittendrin unterbrechen muss.

gehört habe ich schon
Stieg Larsson, div. Ken Follett, Karen Rose, Lisa Jackson, J.c Grange, Tess Gerritsen, Karin Slaughter, cody Mc Fadyen ...
mit denen bin ich auch soweit durch und nun stehe ich immer etwas ratlos vor dem Regal in der Bücherhalle...

Habt ihr nicht ein paar Empfehlungen???

Beitrag von sabeto21 05.11.10 - 12:41 Uhr

Sebastian Fitzek!Gibt von ihm bisher 7 Bücher und sind alle echt TOP!

LG Saskia

Beitrag von seluna 07.11.10 - 17:39 Uhr

ah..danke, den habe ich in meiner Aufzählung vergessen :-D
EMin letztes von ihm war "Splitter"

Beitrag von sillysilly 05.11.10 - 13:04 Uhr

Hallo

Stephen King - sind sogar ungekürzt -
faszinieren finde ich das Mädchen - hatte ich vorher noch nicht gelesen - da denkt man erst über ein Mädchen im Wald, aber es zieht einen in den Bann - nicht total gruselig aber gut zum Anhören

Supergut - der Wahn von Stephen King - tolle Vorleser


Vergebung, Verblendung, Verdamnis


Nicht spannend aber gut Tintentod Triologie


Toll finde ich: Chemie des Todes, Leichenblässe, ect.


Grüße silly

Beitrag von seluna 07.11.10 - 17:41 Uhr

Hallo danke,
aber....

die Stephen kind Bücher habe ich alle gelesen, auch das Mädchen.

Vergebung, Verblendung, Verdammnis sind von Stieg Larsson und bereits gehört, gelesen und gesehen *grins*

David Beckett mit Chemie des Todes etc habe ich in der Auflistung vergessen.... und die Tintentriologie habe ich auch schon durch ..*ohje*

Beitrag von juen 05.11.10 - 14:00 Uhr

Leichenblässe von Simon Beckett...
Der Exorzist

Da stellen sich einem die Nackenhaare hoch #zitter

LG
J.

Beitrag von seluna 07.11.10 - 17:42 Uhr

Zu Leichenblässe von Simon Beckett gehören ja auch die anderen und die habe ich auch alle durch.
Der Exorzist klingt gut, hast du einen Schriftsteller?

Beitrag von silke_35 05.11.10 - 20:13 Uhr

Hi,

bei Krimis fallen mir noch Mary Higgins Clark und Val McDermid ein.

Vielleicht ist da ja etwas dabei?

LG
Silke

Beitrag von seluna 07.11.10 - 17:44 Uhr

Von Mary habe ich zwei oder drei stück gehört, das wäre ne Idee.
Von Val Mc Dermid habe ich auch eines oder zwei, das wäre auch nochmal ein Ansatz.
Danke dir :-)

Beitrag von hummelinchen 05.11.10 - 22:45 Uhr

Hey, ich fahre jeden Tag 30 Minuten hin zur Arbeit und natürlich auch wieder zurück... #schein Morgends dieses doofe Radiogesabbel macht mich irre, da höre ich lieber Hörbücher und ich hole mir die immer aus der Bücherei... Die haben da 1000 Stück oder mehr.. ;-)
Ich höre gerne Wallander aber davon gibt es nicht soviele, habe ich schon alle durch...

http://www.audible.de/adde/site/audibleSearch/searchResults.jsp?BV_UseBVCookie=Yes&D=Wallander&Ntt=Wallander&Dx=mode+matchallpartial&Ntk=S_Keywords&Ntx=mode+matchallpartial&N=0&BV_UseBVCookie=yes&Ns=P_Total_Sold|1&pskw=true

lg Tanja

Beitrag von seluna 07.11.10 - 17:45 Uhr

Dankeee :-)

ich höre immer in der küche oder bei der hausarbeit oder in der badewanne :-D