kann mir bitte jemand mal helfen....überweisung ohne Bankdaten???

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von 2011baby 05.11.10 - 12:46 Uhr

Hallo
ich soll was überweisen, die haben mir zwar schon 2 Mails geschickt aber ohne Bankdaten nur Adresse mit Namen.....wie soll das funktionieren? habe mal die Mail kopiert :
Wir am Gewohnheitsdienst des Vereinigten Königreichs lassen Sie verstehen, dass wir Ihre Post darauf bekamen, wie Sie dabei sind, von der Westvereinigung, alles Gebrauch zu machen, was Sie tun müssen, ist gerade für Sie, um zur Postbank oder Post hinunterzugehen und um die Westvereinigungsabteilung zu bitten, sobald Sie zur Westvereinigungsabteilung kommen, den Namen und Anschrift geben, gaben wir Sie dem Westvereinigungsagenten und ihnen sagen, 175EUR zum Namen und Anschrift überzuwechseln, den ich Ihnen gab und zu mir mit der Geldübertragungskontrolzahl (MTCN) zurückzukommen, versammelten Sie sich vom Agenten, sobald das bestätigen wirdl kopiert

Beitrag von scrapie 05.11.10 - 12:50 Uhr

Was ist das denn ... hast du was bestellt? Für mich klingt das so ähnlich wie Nigeria Connection...

Beitrag von nightwitch 05.11.10 - 12:51 Uhr

Hallo,

das ist nicht dein Ernst oder?

Das schreit doch bitte schön nach Verarschung!
Du überweist bitte schön NICHTS, aber auch überhaupt keinen Cent.

Gruß
Sandra

Beitrag von x-tina31 06.12.10 - 09:39 Uhr

Hallo,

wollte mein Brautkleid über quoka.de verkaufen. Daraufhin meldete sich eine Frau aus Amerika Alena Albertina sie zahle 250 EUR bekamm dann eine Überweisungsbestätigung von der "Bank of America" habe daraufhin das Kleid nach Großbritanien verschickt.
Nun schreibt diese Dame das der Zoll das Paket festhällt und es erst aushändigt wenn ich der Absender 133 EURO an einen

Daniel Keshi

Address, 30 Leicester Square. City,
London.

Zip Code, WC2H 7LA

überweise.

Eine offizielle mail vom Zoll habe ich auch von der Dame bekommen.

Ist euch so ein Fall schon bekannt?

Mein Kleid und das Geld kann ich wohl abschreiben.

Soll ich noch was unternehmen - Polizei - Anzeige??????

Danke für eure Antworten schon mal.

Beitrag von brummel-baer 05.11.10 - 12:53 Uhr

Steht doch in der Mail drin:

>>>von der Westvereinigung <<<

Überweisung mit Western Union. Ich kann Dir in einer PN aber auch meine Bankverbindung nennen: Ist billiger und das Geld genauso sicher (weg).

Gruß
BB

Beitrag von 2011baby 05.11.10 - 12:55 Uhr

hatte ein Brautkleid verkauft und verschickt und es ist unter den Zoll gekommen und ich soll jetzt diese Gebühren bezahlen
habe richtig vom Zoll oder wie das auch heißt eine Mail

Beitrag von wirsindvier 05.11.10 - 12:58 Uhr

Hallo

Zoll muß aber mMn nicht der Verkäufer zahlen, sondern der Käufer.

lg

Beitrag von mama2003-2009 05.11.10 - 13:03 Uhr

Scheint so das der KÄUFER Zollgebühren zahlen musste und es von dir zurück verlangt


MACH ES NICHT!!!!!!

Der Zoll würde (denke ich) auch nie solche Mails verschicken... !!!


Beitrag von 2011baby 05.11.10 - 13:06 Uhr

Wir an Gewohnheitsdienstleistungen des Vereinigten Königreichs (Ministerium von Inneren Angelegenheiten) bringen es hiermit zu Ihrer Benachrichtigung, dass Ihre Kontakt-Information beim Käufer dieses Artikels erhalten wurde. Dieser Artikel wurde von unserem Kundenspezifischen Offizier-Untersuchungszentrum angehalten, und der Artikel ist: Verwendetes Hochzeitsabendkleid. Das Verfolgen der Sendung Die Nummer 711019819445 Date:2/11/2010. Geliefert an uns auf 11.05.2010Zeit: 8:25am. Eigentlich ist Vereinigter Kundenspezifischer Dienst vom Kürzlich gewählten PREMIERMINISTER angewiesen worden, der keinem verwendeten Artikel länger im Land wegen der hohen Rate der Rauschgift-Einfuhr erlaubt werden sollte, die wir größtenteils in verwendeten Sachen fanden. Wir teilen Ihnen hiermit mit, dass uns von unserem Neuen Gewählten PREMIERMINISTER zu klassifiziert alle nicht registrierten und nicht versicherten verwendeten Sachen als Schmuggelwaren erzählt worden ist auf Grund dessen, dass wir größtenteils Schmuggelwaren in verwendeten Sachen fanden und wir Ihnen auch mitteilen, dass Ihr Artikel zum Zweck angehalten wurde, dass wir fanden, dass keine kundenspezifischen Aufkleber auf dem Körper des Pakets und seines verbotenen für uns den Artikel zu Ihrem Empfänger veröffentlichten, weil wir bereits Ihren Artikel als Schmuggelwaren klassifiziert haben, seitdem wir nicht gefunden unser Landgewohnheitsetikett auf dem Paket taten. Sie können den Namen und Anschrift sehen, den wir auf dem Artikel unten fanden.

Katty Hubsch
Adresse: 23 Kentmere Haus
Postleitzahl: se151eg
Herrenhaus-Wäldchen
Das Vereinigte Königreich.



Wir gern Sie würden bestätigen, dass die folgenden Details zu uns, um uns zu ermöglichen, Ihren Artikel zu Ihrem Empfänger Frau Katty Hubsch, wie gefunden, auf dem Paket veröffentlichen, kosten Anklagen unserer kundenspezifischen Aufkleber die Summe 50EUR an Ihrer Landwährung, und Die Zolluntersuchungsanklagen des Vereinigten Königreichs auf diesem Paket wurde für die Kosten 125EUR gelegt, der die Gesamtsumme 175EUR machen wird. Sie sind erforderlich gewesen, die Summe 175EUR über unsere Methode der Zahlung zu bezahlen, die von überseeischen Absendern, WESTVEREINIGUNGSGELDÜBERTRAGUNG auf unter der Zahlung volle Empfänger-Information akzeptiert ist, zu der Sie die Zahlung senden müssen.





Verantwortliche Empfänger-Buchhalter-Details:

Name: Daniel Keshi

Adresse, 30 Quadrat von Leicester. Stadt,

London.

Postleitzahl, WC2H 7LA.

Das Vereinigte Königreich



Bestätigen Sie dem Details zu uns, sobald die Zahlung übertragen gewesen wird

1: Voller Absendername:??????
2: Adresse von Absendern:?????
3: MTCN Verbergen Kennnummer:?????
4: Westliche Vereinigungszahlungseinnahme

Beitrag von windsbraut69 05.11.10 - 13:43 Uhr

Total seriös und Du hast Glück.
Ich fahr da nächste Woche hin und bin als Kontaktfrau beauftragt vom Vereinigten Königreich.

Ich send Dir per PN meine Bankdaten - Du mußt aber heute noch überweisen, damit ich Montag das Geld abholen und mitnehmen kann ins Herrenwäldchen!

Gruß,

W

Beitrag von schnuppelschaf1 05.11.10 - 13:59 Uhr

#rofl

Du bist fies!
Aber die macht das auch noch#schein

Beitrag von windsbraut69 06.11.10 - 07:16 Uhr

Ja, dann doch lieber mir als irgendnem Kriminellen, der ihr Brautkleid geklaut hat, oder?

LG

Beitrag von schnuppelschaf1 06.11.10 - 07:31 Uhr

Da bin ich ganz deiner Meinung!

Aber davon mal ab.....wie kann Frau noch so blöd sein?

Beitrag von pcp 05.11.10 - 14:26 Uhr

Du bist aber böööse.

Und lustig. #huepf

Beitrag von windsbraut69 06.11.10 - 07:17 Uhr

Ich will doch nur helfen :)

Beitrag von seikon 05.11.10 - 12:56 Uhr

Lass mich raten. Du arbeitest von zuhause aus mit ganz wenig Aufwand und noch weniger Know How? Und du kannst mit nur 20 Minuten Arbeitsaufwand pro Woche bis zu 5000 Euro verdienen?

Und jetzt sollst du die 175 Euro, die du auf dein Konto bekommen hast per Western Union weiter leiten?

Herzlichen Glückwunsch. Wenn das so ist, dann bist du ein Strohmann und machst dich grad der Geldwäsche schuldig.

Beitrag von frau.s.aus.b. 05.11.10 - 13:00 Uhr

Das klingt so, als solltest Du bei der Western Union Bank die Überweisung machen, dort genügt lediglich eine Adresse.

Es ist jedoch dringend davon abzuraten, an Unbekannte diese Art der Überweisung zu nutzen! Sobald das Geld ausgezahlt ist und der Handelspartner sich als Betrüger erweist, liegen die Chancen, ihn ausfindig zu machen, bei Null.

Beitrag von 2011baby 05.11.10 - 13:07 Uhr

Wir an Gewohnheitsdienstleistungen des Vereinigten Königreichs (Ministerium von Inneren Angelegenheiten) bringen es hiermit zu Ihrer Benachrichtigung, dass Ihre Kontakt-Information beim Käufer dieses Artikels erhalten wurde. Dieser Artikel wurde von unserem Kundenspezifischen Offizier-Untersuchungszentrum angehalten, und der Artikel ist: Verwendetes Hochzeitsabendkleid. Das Verfolgen der Sendung Die Nummer 711019819445 Date:2/11/2010. Geliefert an uns auf 11.05.2010Zeit: 8:25am. Eigentlich ist Vereinigter Kundenspezifischer Dienst vom Kürzlich gewählten PREMIERMINISTER angewiesen worden, der keinem verwendeten Artikel länger im Land wegen der hohen Rate der Rauschgift-Einfuhr erlaubt werden sollte, die wir größtenteils in verwendeten Sachen fanden. Wir teilen Ihnen hiermit mit, dass uns von unserem Neuen Gewählten PREMIERMINISTER zu klassifiziert alle nicht registrierten und nicht versicherten verwendeten Sachen als Schmuggelwaren erzählt worden ist auf Grund dessen, dass wir größtenteils Schmuggelwaren in verwendeten Sachen fanden und wir Ihnen auch mitteilen, dass Ihr Artikel zum Zweck angehalten wurde, dass wir fanden, dass keine kundenspezifischen Aufkleber auf dem Körper des Pakets und seines verbotenen für uns den Artikel zu Ihrem Empfänger veröffentlichten, weil wir bereits Ihren Artikel als Schmuggelwaren klassifiziert haben, seitdem wir nicht gefunden unser Landgewohnheitsetikett auf dem Paket taten. Sie können den Namen und Anschrift sehen, den wir auf dem Artikel unten fanden.


Wir gern Sie würden bestätigen, dass die folgenden Details zu uns, um uns zu ermöglichen, Ihren Artikel zu Ihrem Empfänger Frau Katty Hubsch, wie gefunden, auf dem Paket veröffentlichen, kosten Anklagen unserer kundenspezifischen Aufkleber die Summe 50EUR an Ihrer Landwährung, und Die Zolluntersuchungsanklagen des Vereinigten Königreichs auf diesem Paket wurde für die Kosten 125EUR gelegt, der die Gesamtsumme 175EUR machen wird. Sie sind erforderlich gewesen, die Summe 175EUR über unsere Methode der Zahlung zu bezahlen, die von überseeischen Absendern, WESTVEREINIGUNGSGELDÜBERTRAGUNG auf unter der Zahlung volle Empfänger-Information akzeptiert ist, zu der Sie die Zahlung senden müssen.





Verantwortliche Empfänger-Buchhalter-Details:

Name: Daniel Keshi

Adresse, 30 Quadrat von Leicester. Stadt,

London.

Postleitzahl, WC2H 7LA.

Das Vereinigte Königreich



Bestätigen Sie dem Details zu uns, sobald die Zahlung übertragen gewesen wird

1: Voller Absendername:??????
2: Adresse von Absendern:?????
3: MTCN Verbergen Kennnummer:?????
4: Westliche Vereinigungszahlungseinnahme

Beitrag von wirsindvier 05.11.10 - 13:12 Uhr

Hi

aber du weißt schon, daß UK auch zur EU gehört und somit keine Zollgebühren anfallen!!!

lg

Beitrag von -kopfsalat- 05.11.10 - 13:22 Uhr

Ich brech ab hier #rofl#rofl#rofl #rofl

Mich würde brennend der Absender dieser E-Mail interessieren #schein

Beitrag von wirsindvier 05.11.10 - 13:26 Uhr

t(r)ollfree@uk.gov.uk

#schein

Beitrag von pcp 05.11.10 - 14:28 Uhr

sendmeyourmoney@herrenwäldchen.uk

Beitrag von silbermond65 05.11.10 - 13:33 Uhr

Du bist ein Fake oder?
Oder warum kopierst du jetzt zigmal diese komische Mail hier rein?

Beitrag von nixfrei 05.11.10 - 13:14 Uhr

Ich versteh nur Bahnhof...
Warum schreiben dir nicht in Englisch, dann kann man sichs wenigstens ordentlich übersetzen?

LG

Beitrag von wirsindvier 05.11.10 - 13:15 Uhr

ist doch egal was da steht,
ist und bleibt betrug ;-)

  • 1
  • 2