Welche Kleidung bei Geburt - Mutter und Vater?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von mummy1 05.11.10 - 13:05 Uhr

Hallihallo an die geburtserfahrenen Mummys,

dass man als werdende Mama bei der Geburt am besten irgendwas wie Nachthemd/Bigshirt trägt, bietet sich an. Hattet ihr dicke Socken an?

Aber vor allem: Was trägt sinnvollerweise der Papa, wenn er sich aktiv beteiligen will?

Danke,

mummy1

Beitrag von 30.11.10 05.11.10 - 13:12 Uhr

Was trägt sinnvollerweise der Papa, wenn er sich aktiv beteiligen will?

Mal eine Frage, wie soll sich ein Mann sinnvoll beteiligen#kratz#rofl

Also ich hatte ein T-shirt und unterhose an und Socken.

Nackt wäre nicht mein Ding gewesen#zitter

Beitrag von jessi_hh 05.11.10 - 13:26 Uhr

Hallo,

ich hatte damals ein billiges Nachthemd zum Knöpfen dabei, dass ich zur Not hätte wegwerfen können. Für meinen Mann hab ich ein T-Shirt und eine bequeme Hose eingesteckt, da er ansonsten, sofern er von der Arbeit in den Kreißsaal hätte eilen müssen, im Anzug dagesessen hätte.

LG,
Jessi

Beitrag von rmwib 05.11.10 - 13:31 Uhr

Was soll er denn da aktiv machen #kratz Mein Freund hatte das an, was er den Tag anhatte. Jeans und ein Poloshirt glaub ich, vielleicht war es auch ein Hemd #schein Ich hatte zunächst ein Klinikhemd an, dann gar nix (war in der Wanne zum Entbinden), da hatte ich dann so 2 Mullwindeln auf Bauch und Brust und danach wieder so ein Klinikding ;-)

Beitrag von angel2110 05.11.10 - 13:33 Uhr

Hallo.

Dicke Socken???? #schock
Ich hatte am Ende gar nichts mehr an, weil ich geschwitzt habe wie irre.
Mich haben sogar die Blutdruckmanschette und der Gurt wo das CTG drunter war gestört. Konnte überhaupt nichts auf der Haut haben.
Konnte es nicht mal ertragen wenn mein Freund meinen Bauch oder Arm streicheln wollte.

LG angel

Beitrag von tempranillo70 05.11.10 - 13:56 Uhr

Hallo,
ich würde für ihn mitnehmen:

Auf jeden Fall Wechselkleidung, wenn er Dir aus der Wanne hilft oder Du Dich übergibst oder stark schwitzt oder vor Begeisterung sein Blutverschmiertes Neugeborenes an sich drückt.

Da es im Kreissaal recht warm ist, ist Kleidung in Form von nur T-Shirt und ner bequemen, nicht zu dicken Hose und Schlappen sinnvoll. (gerade im Winter).
Außerdem ist ein Nickerchen morgens um drei so besser als mit Jeans, Wanderschuhen und Fleecepulli.
evt ne Zahnbürste und ein kleines Handtuch

Für Dich ne bequeme Hose/Jogginghose und T-Shirt für die vielen laaaaaaangen Spazirgänge über die Flure.
Socken und Nachthemden haste eh' dabei oder?

Alles Gute, I.

Beitrag von bunny2204 05.11.10 - 14:19 Uhr

Also ich hatte mir ein grosses Schlafshirt gekauft...haben wir allerdings nie gebraucht, da ich 3 KS hatte....

Der Papa - als ich einen Blasensprung hatte war ich froh das er überhaupt was an hatte :-p er wäre fast aus dem haus gestürmt ohne dran zu denken, dass unsere beiden Söhne noch im Bett liegen und wir vielleicht doch jemand brauchen, der auf die beiden 5 und 2jährigen aufpasst :-p

ansonten - ganz normale Klamotten ;-) vielleicht nicht grad einen Anzug.


Lg BUNNY #hasi 20. SSW

Beitrag von klaerchen 06.11.10 - 21:33 Uhr

Ich hatte eigentlich ein etwas längeres Shirt von H&M geplant (das trug im Sommer jeder). Ist aber dann alles ganz anders gekommen und es war ein Schlafanzugoberteil. Warme Socken sind empfehlenswert, da kalte Füße wohl Wehen hemmen. Ich hatte Anti-Rutsch-Socken von dem Krankenhaus, an dem wir arbeiten.
Mein Mann hatte bequeme Kleidung an. Wir haben für ihn was zum Wechseln mit genommen und eine Zahnbürste.

Beitrag von sylviee 07.11.10 - 14:11 Uhr

Hallo,

ich habe mir zu Hause schon mein großtes T-Shirt angezogen. Darunter hatte ich ein Netzhöschen und warme Socken.

Mein Freund trug normale Sachen, Jeans und Shirt. Was meinst du denn mit aktiv beteiligen? #rofl

LG Sylviee