Nachts hellwach. Was tun?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von sternbiene 05.11.10 - 13:26 Uhr

Meine kleine (6,5Monate) schläft super schlecht ein und bekommt nun auf Anraten des Arztes Coffea C30. 5 Globuli vorm schlafen. Ob es was bringt, wird sich diue nächsten Tage zeigen-.

Aber, seit gut 2 Wochen wird sie so gegen 5 Uhr wach und schläft nicht mehr ein. Heute morgen hat sie um halb 5 ein Fläschen bekommen und hat uns dann noch ne Stunde Schlaf gegönnt. Allerdings erst um halb 7 ist sie wieder eingeschlafen.
Wir machen aber um 5 Uhr logischerweise alles gleich wie um 2 Uhr zum Beispiel. Und da schläft sie ja wieder ein?!

Woran liegt das? Was kann ich tun?

Beitrag von jazzmin84 05.11.10 - 15:25 Uhr

hihi
wann geht denn deine kleine ins Bett und wieviele Stunden schläft sie tagsüber? Ggf. könnte es ja sein, das sie 5 Uhr einfach nicht mehr müde ist?

Mein Kleiner ist einige Wochen auch schon zwischen 5:30 und 6 Uhr aufgestanden (für mich sehr früh...#gaehn), das war aber zum nur eine Phase, mittlerweile schläft er meistens so bis 7 Uhr. Es könnte also auch ein Schub oder so sein, mein Kleiner war ungefähr so alt 5,5/6 Monate wo er diese Phase hatte... Er wird in vier Tagen sieben Monate.

LG Jazzmin