Arilin Antibiotika wegen Bakterien, jemand Erfahrung???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von daniluca 05.11.10 - 13:43 Uhr

Hallo ihr Lieben,

hatte ja am Mittwoch meinen 2. Arzttermin... War alles in Ordnung.. Krümelchen ist 5 cm groß hat kräftig gestrampelt und gewunken :))

Nun hab ich aber immer noch Bakterien.. Mein Arzt hat mir jetzt Vagi C Tabletten aufgeschrieben...
Ab der 13. Woche soll ich dann Arilin Zäpfchen nehmen...
Hab aber schon ein bisschen Panik... Hat jemand von euch das selbe Problem gehabt?

Lg Dani

Beitrag von chiqui 05.11.10 - 13:50 Uhr

Hallo Dani,

ich hatte durch zu spät erkannte Bakterien eine frühzeitigen kompletten Blasensprung. Zwar konnte man mit dem Antibiotika die Bakterien bekämpft werden, aber letztendlich war es zu spät.
Das verschriebene Antibiotika ist unbedenklich für das Baby. Du wirst wahrscheinlich sehr engmaschig kontrolliert werden und dank des Antibiotikas wird alles gut gehen.

LG
Anita