Mal was zum Nachdenken.....

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von leo14 05.11.10 - 13:59 Uhr

Für meine Kinder

An diesem Morgen werde ich lächeln, wenn ich
Dein Gesicht sehe und lachen,
auch wenn mir nach weinen zumute ist.

An diesem Morgen werde ich Dich deine
Kleider selbst aussuchen lassen
und sagen, wie perfekt es aussieht.

An diesem Morgen werde ich die schmutzige
Wäsche liegenlassen
und mit Dir zum spielen in den Park gehen.

An diesem Morgen lasse ich das schmutzige
Geschirr in der Spüle und lasse mir von Dir
zeigen, wie man dein Puzzle zusammenbaut.

An diesem Nachmittag werde ich das Telefon
ausstecken, den Computer ausschalten
und mit Dir im Garten sitzen und Seifenblasen fliegen
lassen.

An diesem Nachmittag werde ich Dich nicht anschreien
und werde nicht genervt sein, wenn Du schon wieder ein
Eis
willst, ich werde es Dir einfach kaufen.

An diesem Nachmittag werde ich mir keine Sorgen
darüber
machen, was einmal aus Dir werden wird, wenn Du
erwachsen
bist.

An diesem Nachmittag werden wir Plätzchen backen
und ich lasse sie ganz allein von Dir formen ohne es
besser
machen zu wollen.

An diesem Abend werde ich Dich in den Armen halten
und Dir eine Geschichte darüber erzählen, wie Du
geboren
wurdest und wie sehr ich Dich liebe.

An diesem Abend werde ich Dich in der Badewanne
plantschen
lassen und mich nicht über die Pfützen ärgern.

An diesem Abend darfst Du ganz lange aufbleiben
und wir sitzen auf dem Balkon und zählen die Sterne.

An diesem Abend werde ich mich ganz lange und ganz nah
zu Dir kuscheln und meine Lieblingsfernsehsendung
verpassen.

An diesem Abend, wenn ich mit meinen Händen über Dein
Haar streiche, werde ich einfach nur dankbar sein, für
das
größte Geschenk, dass Gott mir gemacht hat.

Ich werde an die anderen Mütter und Väter denken,
die ihre vermissten Kinder suchen,
die Mütter und Väter, die an die Gräber ihrer Kinder
gehen müssen, weil die Kinderzimmer leer sind,
an die Mütter und Väter, die in Krankenhäusern sitzen
und
zusehen müssen, wie ihre Kinder leiden und ihre
Verzweiflung
nicht hinausrufen dürfen.

Und wenn ich Dir einen Gute-Nacht-Kuß gebe,
dann werde ich Dich ein bißchen fester halten,
ein bißchen länger.
Dann werde ich mich bei Gott für Dich bedanken
und ihn um nicht´s bitten, außer um einen weiteren
Tag,
den ich mit Dir verbringen und den ich Dich lieben
darf....


Hier werden täglich so viele Sorgen und Problem gewälzt. Da dachte ich, ich schreibe mal was zum Nachdenken. Haben wir nicht das größte Glück der Welt? Können wir das nicht einfach genießen. Ich liebe meinen Sohn überalles und danke Gott jeden Tag dafür, dass er bei mir sein darf.#verliebt

Lg leo

Beitrag von sparklingrose86 05.11.10 - 14:01 Uhr

#herzlich #verliebt #herzlich #heul #verliebt #herzlich

Danke #winke

Beitrag von koerci 05.11.10 - 14:06 Uhr

Wie Recht du hast!!!

#liebdrueck

Beitrag von nana141080 05.11.10 - 14:06 Uhr

Sehr schön :-)

Man vergißt im Alltag oft was wirklich wichtig ist....

LG Nana

Beitrag von leo14 05.11.10 - 14:07 Uhr

Genau das denke ich auch immer. Deshalb nehme ich mir alle paar Wochen diese Zeilen vor.

Lg leo

Beitrag von steffimaus23 05.11.10 - 15:42 Uhr

Sehr schön!
Und so wahr!
Lg Steffi & Tobias

Beitrag von repti 05.11.10 - 17:01 Uhr

#pro Schöööööööööööööööön #pro .... *schnief*

Beitrag von meetic 05.11.10 - 18:57 Uhr

Schnieff. Ich,werde diesen Text von Hand abschreiben, ihn an einen besonderen Ort hängen und einmal am Tag lesen.

Vielen dank.

Beitrag von inis 05.11.10 - 19:06 Uhr

Uiiii...

...bin soooo gerührt! #heul

Wunderschön geschrieben - darf ich es auch noch in einem anderen Forum mit Eltern teilen? eine Freundin von mir hat ihren mittleren Sohn bei der Geburt verloren...


Danke für diese schönen Zeilen!

lg,
inis