DIe Neue

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von danyela25 05.11.10 - 14:01 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Bin nach dem 2.ÜZ mit unserem 2.Kind schwanger.Mir gehts ganz gut,keine Anzeichen oder so.Leider hat man jetzt schon festgestellt dass ich wahrscheinlich einen Diabetes habe,weitere Untersuchungen folgen ab Montag.
Seit 2 Jahren leide ich mal mehr mal weniger unter einer Angststörung und Zwangsgedanken aber ich habe das ok bekommen für eine weitere Schwangerschaft.
Nach der Verdachtsdiagnose heute bin ich viel am Nachdenken ob das alles schon ok ist wie es läuft oder ob ich einfach eine "psychisch"Kranke bin die besser auf den Kinderwunsch verzichtet hätte.
Fühl mich irgendwie traurig.

LG dany+jannik3J.+krümel 5+2SSW

Beitrag von pegsi 05.11.10 - 14:10 Uhr

Wenn nur störungsfreie Leute Kinder bekämen, wären wir längst ausgestorben. :-D

Herzlichen Glückwunsch zur zweiten Schwangerschaft!

Ich würde Dir empfehlen, Dir emotionale Unterstützung zu holen, aber das machst Du ja sicher längst.

Eine schöne und entspannte Schwangerschaft wünsche ich Dir!