Frage Kindergeburtstag - Hexenhäuschen basteln

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von chrisbenet 05.11.10 - 14:34 Uhr

Hallo,

ich würde gerne am Kindergeburtstag unseres Grossen (wird im Dez 6), mit den Kindern (vermutlich 5-6 werden eingeladen) kleine Hexenhäuser basteln. Letztes Jahr waren die selbst zu dekorierenden Kekse der Hit.

Nun dachte ich erst daran, Leipnizkekse als Wände und Dach zu nehmen und dann mit Smarties, Gummibären, etc. zu verzieren... nur, halten die Butterkekse das aus?
Sollte ich richtigen Lebkuchen dafür nehmen? Gibt es den zum Zuschneiden oder hilft da nur selbst backen?

Fragen über Fragen... vielleicht hat ja jemand eine gute Idee?

Danke,
Chris

Beitrag von tagpfauenauge 05.11.10 - 14:39 Uhr

Hi,

ein Butterkeks als Boden, mittig ein Dominostein draufkleben. Nun 2 Butterkekse wie ein Dach gegeneinander über den Dominostein kleben. Der Dominostein stabilisiert das Ganze.

Vor das Hexenhäuschen 2 Gummibärchen stellen, als Bewohner.

Mit Smaties und bunten Zuckerperlen dekorien.

Viel Spaß'!

Beitrag von tagpfauenauge 05.11.10 - 14:55 Uhr

+r