Wessen Kind geht auch sehr früh ins Bett !!

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von nisaon 05.11.10 - 14:37 Uhr

Hallo,
nach der Zeitumstellung ist es leider noch füher geworden. Mein Sohn geht jetzt schon geegn 18 Uhr ins Bett.
und steht morgens jedoch auch schon um 5:30 auf. Was ich persönlich nicht so schlimm finde da ich sowieso mit meinem mann zusammen aufstehe und Frühstücke.

Wem geht es genauso. Und wie findet ihr es.

Ich finde er könnte bisschen später ins Bett gehen...

Beitrag von svenjag87 05.11.10 - 15:28 Uhr

Meine Kleine würde auch am Liebsten schon um 18Uhr schlafen. Ich versuche sie aber immer so gut zu beschäftigen, dass sie frühestens erst um 19Uhr einschläft. Sie ist nämlich auch schon immer so früh wach. Gerne fängt sie auch schon an um 4.30Uhr los zu brabbeln. Und um spätestens 6Uhr will sie dann raus.
Ich würde mich schon freuen wenn sie noch ein wenig länger schlafen würde ;-) Aber dafür schläft sie ja meistens durch...muss ich halt auch immer früh ins Bettchen. Aber so früh kann man ja auch nicht schlafen. Außerdem möchte man ja doch dann auch noch ein bisschen mit seinem Liebsten zusammen sitzen...der kommt nämlich immer sehr spät von der Arbeit. Der sieht seine Kleine deswegen auch nicht so viel :-(

Beitrag von incredible-baby1979 05.11.10 - 20:01 Uhr

Hallo,

unabhängig von der Zeitumstellung geht Julian meist zw. 18 und 18:30 Uhr.
Wir sind froh, dass er so früh schon schläft, so dass Männe und ich noch viel Zeit für uns haben ;-).

LG,
incredible mit Julian (19 Monate)

Beitrag von phami 05.11.10 - 22:45 Uhr

Hier auch ein frühschläfer. Wir mussten jetzt nach der Zeitumstellung um die 1 Stunde kämpfen..sonst wäre sie ja schon um 17 Uhr ins Bett gegangen :).
Sie macht auch nur noch 1 mal am Tag Mittagsschlaf-30-60 Minuten. Das ist auch ok, dafür geht sie halt früher schlafen, den Rhytmus such sich doch jedes Kind selber aus..finde nicht das man dagegen steuern sollte, uns gibt ja schliesslich auch keiner eine Uhrzeit vor, wann wir schlafen sollen. Wir reden ja noch von Baby/Kleinkindern.

phami und 12 Monate Engelchen :)