fast 4 Monate-schläft und schläft und schläft...

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von sanimaus 05.11.10 - 14:41 Uhr

Ich frag mich ob das normal ist. Unser Ben wird am 17.11.2010 4 Monate alt und er schläft meines Erwachens sehr sehr viel.

Halb 8 steht er auf, gegen 9 / halb 10 schläft er wieder ein.
halb 12 wacht er auf gegen 13 Uhr schläft er wieder ein.
gegen 15:30 Uht wacht er wieder auf und dann ist er wieder wach bis vielleicht 17 Uhr/17:30 schläft er wieder (manchmal ist er aber auch den ganzen nachmittag wach, sagen wir mal bis 18:30/19 Uhr, dann gibt es die letze Mahlzeit und dann schläft er durch bis morgens halb 8.

Ich find das unheimlich viel. Habs mal so zusammengerechnet er kommt so auf ungefähr 5-7 Wachstunden am Tag.

Kennt das wer?

Beitrag von klatschmohn1 05.11.10 - 16:47 Uhr

hallo,

ich selbst kenne es von meiner Kleinen nicht. Aber wenn ich meiner Mutter glauben darf, dann war meine Schwester von der Sorte. Die hat das erste Lebensjahr nur 2 Dinge gemacht: Essen und schlafen.
Allerdings hat sie ab dem 1. Geburtstag sämtliche Tagsüber-Schläfchen dafür ganz eingestellt, so als ob sie alles nachholen wollte...

Viele Grüße
Klatschmohn

Beitrag von klaerchen 05.11.10 - 20:34 Uhr

Bei uns ist das ähnlich!

Wir haben noch keinen so deutlichen Rhythmus, aber sie schläft auch sehr viel.
Aufstehen so zwischen 8:30h und 9:30h, dann anziehen, frühstücken und schlafen. Spätestens so gegen 11h.
Gegen 13h wach werden, kurz spielen, essen, schlafen. 14:30h/ 15h essen, spazieren gehen, schlafen.
Von ca. 16h bis 18h ist sie wach und spielt, dann dusselt sie, bis sie um 19h bettfertig gemacht wird und die extra Portion Milch (beide Seiten) bekommt. Um 20h schläft sie wieder bis 2h, essen, schlafen bis 5h, essen, schlafen bis 8:30h.

Müssen wir uns Sorgen machen?
Kinder die schlafen, können wachsen und werden angeblich klug....

Beitrag von phami 05.11.10 - 22:51 Uhr

Du glückliche..
meine schläft von Anfang an wenig! Dabei haben mir immer alle vorgeschwärmt, wie viel die kleinen doch schlafen würden.

Beitrag von sanimaus 06.11.10 - 10:01 Uhr

Hallo Klaerchen,

na dann wird unser Ben wohl Professor, Doktor oder so was ähnliches...;-)