CTG - ab der wievielten woche wird es gregelm.gemacht...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bebianbord 05.11.10 - 15:14 Uhr

hi ihr lieben,#winke
würde gern mal wissen ab der wievielten woche des ctg gemacht wird...bin ab morgen in der 19.ssw und bin neugierig.wie lang liegt man denn da auf der liege???
was mich auch noch interessiert untersucht euch der fa jedesmal auch von unten bzw. den mumu???
die letzte vaginale untersuchung war bei mir so ca. in der 8.ssw is das normal...hab immer angst das der doc was vergisst oder übersieht...


lg steffi #verliebtmit #paket 18.ssw

Beitrag von sandmann1234 05.11.10 - 15:15 Uhr

ich wurde nur vaginal untersucht nachdem die ss bestätigt war. Seitdem nicht mehr bin in der 16 woche

Beitrag von sweetstarlet 05.11.10 - 15:18 Uhr

ich sprech meine ärtzin jede VU drauf an u dann schaut sie nach MM

ctg ab 28 ssw, 30 mins

Beitrag von babyleo2005 05.11.10 - 15:21 Uhr

Hallo Steffi!

Meine FÄ macht CTG so ab der 26.SSW. Dafür liegt man ca. 30 Minuten auf der Liege und kann herrlich entspannen;-)

Also meine FÄ/Hebamme untersucht mich jedes Mal vaginal und schaut nach dem Muttermund (ich hatte aber in meiner ersten SS auch eine muttermundschwäche)

LG von Saskia mit Nr.3 #ei23.SSW

Beitrag von buprich81 05.11.10 - 15:33 Uhr

Hallo,

mit dem CTG weiß ich auch nicht. Bin jetzt 22. SSW und habe noch keins bekommen.

Vaginale Untersuchung bekomme ich bei jeder VU: Abstrich und Untersuchung auf Bakterien, ph-Wert, abtasten von MuMu und Gebärmutter (außen natürlich ;-)).

LG
buprich81 mit babygirl (22. SSW)

Beitrag von emma-2011 05.11.10 - 15:46 Uhr

Also meine Ärztin ist da sehr genau. Seit Feststellung der SS untersucht sie erst jedesmal vaginal (u.a. wegen Gebährmutterhalslänge, aber auch wegen PH-Wert und dergleichen) und dann machen wir jedesmal US. Ohne Zusatzkosten für mich :-)

CTG hatte ich jetzt das erste mal in der 27. SSW. Muss jetzt in der 30. SSW wieder hin u dann schon alle 2 Wochen.

CTG dauerte bei uns jetzt so 20 Min.

LG u alles gute noch
emma + Krümel 28. SSW

Beitrag von 2joschi 05.11.10 - 15:49 Uhr

Bekomme bei jedem Termin das volle Programm (Muttermund, ph-Wert-Bestimmung etc.) Hab in der 26. SSW das CTG bekommen (nur Wehenschreiber ohne Herztöne, heißt glaub ich Toco-Gramm#kratz) weil ich schon leichte vorzeitige Wehen habe.

Beim letzten Termin, 27. SSW, wurde auch die Herztöne des Kindes gemessen. Das ging aber nicht so gut. Die Arzthelferin sagte zu mir, dass es ab der 30. SSW am Besten geht, da die Kinder nicht mehr soviel Platz haben und sich nicht mehr so drehen können.

Konnt aber hören, dass meine Kleine gegen Pömpel auf dem Bauch getreten hat............#rofl

lg

Beitrag von meram 05.11.10 - 15:53 Uhr

Bei meiner Ärztin wird erst seit der 34.SSW regelmäßig CTG gemacht, sonst nur bei Auffälligkeiten. Liege dann da so etwa ne halbe Stunde rum und langweile mich ;-)
Das gleiche gilt für vaginale Untersuchungen. Ich hatte die ganze Schwangerschaft, seit der US über den Bauch läuft nur dann vaginale Untersuchungen wenn ich Probleme hatte (unklare Bauchschmerzen oder Juckreiz o.ä.). Meine FÄ macht das sonst nicht. Gehört wohl auch eigentlich nicht unbedingt zu den Standarduntersuchungen, obwohl es viele Frauenärzte ja trotzdem machen. Eine befreundete Ärztin hat mir das mal so erklärt, dass ja mit jeder Untersuchung die Möglichkeit besteht, dass man da Keime reinbringt (egal wie sauber so eine Praxis auch ist) und man deshalb da lieber drauf verzichtet, wenn keine Beschwerden da sind.
LG
meram (36+1)