Motivation für die letzten Wochen?!?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wuestenblume86 05.11.10 - 15:38 Uhr

Hallo!

Erzählt mal, wie ihr euch die letzten Wochen noch motivieren könnt!?

Ich bin nun seit fast 10 Wochen mit BV daheim :-( es ist alles Mist und tut weh und es sind ja noch einige Wochen #schock

Habt ihr mit Stricken angefangen oder Puzzeln!? #rofl

lg #winke

Beitrag von sweetstarlet 05.11.10 - 15:39 Uhr

schlafen ,kochen, putzen, lesen

Beitrag von wuestenblume86 05.11.10 - 15:42 Uhr

Noch mehr schlafen #schwitz ne geht nicht.
Kochen tu ich jeden Abend für meinen Mann #mampf
Geputzt ist seit 10 Wochen alles #rofl
Und lesen kann ich nicht mehr sehen auf dauer.
TV schau ich leider auch nicht gerne #schmoll kommt ja meist auch nur Müll

Ich will schlafen gehen und aufwachen, wenn die Geburt los geht #schein

Beitrag von ewva 05.11.10 - 16:29 Uhr

huhu....ich hab wirklich mit stricken angefangen....hab schon meine erste kleine decke fertig und wage mich jetzt an ne mütze ^^ also immer wenn nüscht im fernseh kommt und mir langweilig is mach ich mir nen hörbuch an und stricke dazu :-D

sonst keine ahnung such dir nen computerspiel und verdaddel so deine zeit ^^

bin auch schin seid 7 wochen zuhause und langsam fällt mir auch die decke auf dem kopf aber was solls....einfach noch die ruhige zeit genießen bald isses zuende #huepf#huepf#huepf

lg
ewva

Beitrag von wuestenblume86 05.11.10 - 16:33 Uhr

du hast ja gottseidank nicht mehr solange :-)

meine Ärztin machte mir heute auch Hoffnung dass es nicht mehr so lang dauert #schwitz

Beitrag von ewva 05.11.10 - 16:45 Uhr

lach...naja sind immerhin noch 5 wochen.....aber die zeit vergeht so schnell....und irgendwie vergehen die tage ja doch auch wenn sie sich ziehen wie kaugummi :)
was heißt denn nicht mehr so lange dauert ? hast ja schon nochn paar wochen wo dein krümel drinne bleiben sollte^^ (omg und so ein spruch von mir, ich jammer fast jeden tag das meine kleine so von meiner körperlichen verfassung her gerne rauskommen kann....#augen)

Beitrag von wuestenblume86 05.11.10 - 16:54 Uhr

Die letzten 10 Wochen haben Zwerg und ich leider viel mitgemacht gesundheitlich #heul die Wunden sind noch lange nicht geflickt und es wird auch eher schlimmer als irgendwie besser.
Selbst meine FÄ hat schon Mitleid #rofl #schwitz obwohl ich eigentlich garnicht der Typ für Mitleid erhaschen bin.

Aber 5 Ärzte, 6 Meinungen #rofl im Krankenhaus sagten sie ab der 37. Woche wird geholt bzw. eingeleitet, meine FÄ sagt über ET geht es keinesfalls und alles andere wird nach Situation entschieden und so weiter #schwitz

Beitrag von ewva 05.11.10 - 17:01 Uhr

och mensch hört sich ja nicht gut an, aber ich drück dir ganz fest die daumen das alles klappt wie du es dir vorstellst.....wenn dein zwerg kommen will dann kannste es eh nicht mehr aufhalten aber nen paar wochen kannste ja noch die beine zusammenkneifen....lach.....

Beitrag von wuestenblume86 05.11.10 - 17:02 Uhr

Danke dir #liebdrueck

Ja ein paar Wochen müssen wir noch aushalten ;-) solange es mein Körper halt schafft.

Dir auch alles Gute #torte#winke