Hormonwerte - Hilfe!!!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von rine0107 05.11.10 - 15:51 Uhr

Hallo,
bin ziemlich durcheinander. Habe meine Hormonwerte bekommen - kennt sich jemand aus?

PRG 0,495 ng/ml :-( (4.400 - 28.000)
LH 30,7 mIU/ml :-( (1.100 - 11.600)
AND 1,33 ng/ml (0.300 - 3.300)
SBG 49,1 nmol/l (18.400 - 144.000)
PRL 23,0 ng/ml (4.600 - 37.000)
E2 256 pg/ml :-( (30.000 - 84.000)
TES 48,1 mIU/ ml (15.000 - 80.000)
FSH 10,4 (mIU/ ml) ( 2.800 - 11.300)
DHS 105 ug/dl (35.000 - 430.000)

Habe ich PCO???
LG Rine

Beitrag von majleen 05.11.10 - 15:55 Uhr

Kuck mal hier:

http://www.9monate.de/hormone_im_blut.html

Beitrag von fraeulein-pueh 06.11.10 - 06:29 Uhr

Bist du dir sicher, dass die Referenbereiche so stimmen? Sieht nach nem Einheiten-Fehler aus.

Wann war denn die Blutabnahme? Vor oder nach ES?