SG ergebnisse... gut oder schlecht ?!??!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von diekleene581 05.11.10 - 17:54 Uhr

hey hey... mein freund hat heute seine SG ergebnisse mitbekommen. der doc meinte normalbefund. könnt ihr mir kurz sagen ob das gut oder schlecht is damit auf natürlichem wege schwanger zu werden:

ph wet 8,3
volumen 4,5
konzentration 58,6
gesamtspermien 251
anteil vitaler spermatozoen 80
morphologie 15

mobilität
vorwärtsbewegliche 75
gesamtbeweglichkeit 80

normal progredient 70%, langsam progredient 5% immobil 20% unvollständig mobil 5%

hmm? fehlen da nicht noch werte? sind auch keine normwerte mit angegeben. #kratz

Beitrag von motmot1410 05.11.10 - 18:03 Uhr

Es scheint nicht nach WHO-Richtlinien ausgewertet worden zu sein.
Zumindest aus der Beweglichkeit werd ich nicht schlau.
Aber eigentlich sieht es ganz gut aus.
Es sollten 40 mio. Spermien da sein und min. 50% beweglich (dieser Wert ist eigentlich noch in schnell und normal Bewegliche aufgeschlüsselt).

Beitrag von buttercup137 05.11.10 - 18:29 Uhr

Hallöchen!

Ja, das sieht gut aus. Damit kann man normalerweise, wenn bei der Frau auch alles i.o. ist, gut schwanger werden.

LG

Ich denke die "vorwärtsbeweglichen" beziehen sich auf WHO A+B zusammen und das sollten zusammen mind. 50% sein oder WHO mind. 25%

Normwerte:

Vol.: 2 - 6ml
Dichte: 20 Mio/ml
Motilität: WHO A: mind. 25%
WHO A+B: mind. 50%

Morphologie: früher 20% nach den neuen Richtlinien schon ab 10%

Liebe Grüße

Beitrag von diekleene581 05.11.10 - 18:34 Uhr

hey danke für deine mail. das mit der morphologie verstehe ich nicht ganz? was bedeuten diese 15%? lg

Beitrag von buttercup137 05.11.10 - 20:37 Uhr

Oh, sorry, war einkaufen!

Das bedeutet, das 15% aller Spermien normal geformt sind. Sie haben also keine deformierten Köpfe oder 2 Flagellen oder Einschlüsse...
Da ist man sehr kritisch, deshalb ist es auch ab 10% im Normalbereich. Man geht davon aus, das nur Normalgeformte Spermien in der Lage sind eine Eizelle zu befruchten, da das im Kopf vorhandene Akrosom (also die DNA) intakt sein muss. Und das ist eben bei normal geformten Spermien der Fall!

Liebe Grüße und viel Spaß beim üben :-p