Es drückt und zieht...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von onthesubway 05.11.10 - 18:50 Uhr

Guten Abend zusammen.

Es drückt und zieht ein bissl, was mich verunsichert.

Hier alle Infos.

Seit dem 29.10. Gonal
ab 02.11. + Cetrotide
04.11. Blutentname + Ultraschall
alles super, viele große Follikel
06.11. Auslöserspritze
08.11. Punktion

Hattet ihr das auch, dass es öfter mal zieht und drückt? #zitter
Könnte es sein, dass da Eibläschen vorher platzen wollen?


Lieben Gruß.

Beitrag von fallingstar19 05.11.10 - 18:59 Uhr

Juhu,

geht mir auch so :-D, hab auch viele große Follikel, und Bewegen tut mächtig aua, als würde was im Bauch schwimmen #huepf.
Doc sagt, ist normal...na dann!

Grüßis

Beitrag von onthesubway 05.11.10 - 19:12 Uhr

Danke schön für deine Antwort :-)
Das beruhigt ein wenig :-D

Wann bist du dran mit der Auslöserspritze, bzw. Punktion?

Grüße

Beitrag von shiningstar 05.11.10 - 19:11 Uhr

Das sind die Eierstöcke, die Du spürst :)
Die sind durch die Stimu vergößert... Da springt kein Ei vorher!

Beitrag von onthesubway 05.11.10 - 19:14 Uhr

Okay, okay :-)

Sorry, für die Frage... werd jetzt doch auch ein bissl hibbelig. Aaaahh
Obwohl ich die letzten Tage noch recht entspannt war.
Hmpf

Beitrag von tamil1975 05.11.10 - 22:31 Uhr

Hallo, ja bei mir ziehts und drückt es dauernd! Ich kann fast immer schon den Follikel spüren bzw ziept es immer auf der Seite, wo er heranreift. Früher ist mir das nie aufgefallen! Ist man einfach extrem sensibel?? Oder wird das durch die ganzen Hormone verstärkt? Wie gross ist denn Dein grösster Follikel??

Beitrag von onthesubway 05.11.10 - 22:56 Uhr

Ich glaube, dass das an den Hormonen liegt.
Mein größter Follikel , ich glaub irgendwas mit 19? Kann das sein? Ich weiß nicht mehr. Ich weiß nur noch, dass es mehrere sind & das es gut aussieht. Die Ärztin war ganz überrascht, dass bei der niedrigen Dosierung so schnell, so viel passiert ist. Aber erst mal abwarten. Bin auf die Punktion gespannt.
Wann ist es bei dir soweit? In IVF Behandlung?

Beitrag von tamil1975 06.11.10 - 08:31 Uhr

Ja 19 ist doch gut! Ich hab auch immer Panik, dass schon vorher was springt, aber mein FA beruhigt mich immer! ;-) Ich drück Dir die Daumen, dass es klappt!
Ich hab die erste IUI hinter mir, Mittwoch SST (oder vorher??? Ich halts niht mehr aus....).

Beitrag von onthesubway 06.11.10 - 10:19 Uhr

Oh, dass glaub ich dir das du es nicht mehr aushälst!!! Warten ist schrecklich anstrengend...

Ablenken? Spazieren gehen? Kino?

Ich drück dir auf jeden Fall auch ganz fest die Daumen! :-D

P.S. Ich weiß gar nicht, wie lang man nach dem wieder einsetzen warten muss bis ein SST gemacht wird. Hmpf
Naja, ist ja eigentlich auch erst mal egal. Bin ja noch gar nicht so weit.

#winke

Beitrag von tamil1975 06.11.10 - 13:30 Uhr

Heut ist erstmal Hausputz dran! :-) So ungern ich es auch mache, aber es hilft! Und ich freu mich schon auf heute abend, hab meinen Männe "weggeschickt" ud werde mir einen gemütlichen Abend im Bett machen mit Knabberzeugs, Rotwein (nee warn Witz! ;-)), also eher Tee und dann schön fernsehen....
Heute morgen bin ich im übrigen um 5 wachgeworden und mir war speihübel, bis zum späten vormittag, jetzt gehts wieder.... Bestimmt nur die Medikamente..... *beruhigt sich gerade selbst und versucht sich nicht verrückt zu machen*

Beitrag von onthesubway 06.11.10 - 16:56 Uhr

Hausputz - lacht. Ja, dass glaub ich, dass das ablenkt.
Hab mich heut auch damit auseinander gesetzt :)

Bei uns sieht es immer so schnell wieder schlimm aus... aaahhh... zum verrückt werden :)

Ich hoffe, es kommt später was im TV... ansonsten könntest du ja noch lesen oder ne DVD schauen.

Und Rotwein... wäre, glaub ich nicht schlimm... bei brigitte.de (glaub ich wars) gab es mal einen blogspot über eine Frau, die nach Italien ausgewandert ist und dort mit ihrem 2. Kind schwanger wurde... - war sehr spannend. Aber war das doch hier auf urbia ein Bericht? - Bin verwirrt. Auf jeden Fall... die Italiener sehen das mit dem Alkohol nicht so eng. Anderes Land, andere Sitten :)

Oh, oh, oh Übelkeit am Morgen... ja könnte wirklich von den Medikamenten oder aber...

ich drücke die Daumen!!!

Unbekannter Weise #liebdrueck