Wann Zyklus wieder normal nach FG?

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von hexla1 05.11.10 - 18:56 Uhr

Hallo ihr Lieben,
ich hatte im Juli eine FG ohne AS.
Danach hatte ich logischer Weise einen unregelmäßigen Zyklus.
Nun aber hatte ich im September das letzte mal meine Mens und seit dem ist gar nix mehr...
SS bin ich leider nicht.
Was kann das sein?
Hatte schon jemand von euch das selbe Problem?
Vielen Dank für die Info!

Beitrag von caro-si 05.11.10 - 19:54 Uhr

Ich hatte Ende Juni eine FG ohne AS in der 6.SSW
Kämpfe auch mit einem seeehr unregelmäßigem Zyklus.
1. Zyklus nach FG 52 Tage
2. 33 Tage
3. heute bei Tag 44 und keine mens in sicht :-(

Hab mir das wirklich anders erhofft. Ich find das macht einen echt fertig, wenn man sich noch nichtmal auf den Zyklus "verlassen" kann.
Hatte sooooo sehr gehofft, dass es schnell wieder klappt mit dem schwanger werden.

Hoffe, dass meine mens in den nächsten Tagen kommt. Will endlich wieder hoffen können. Werd nächsten Zyklus auf jeden Fall Ovus nehmen... Hoffe das hilft?!

Lg caro

Beitrag von hexla1 05.11.10 - 20:02 Uhr

Dank für deinen Bericht#pro
Sollte man eventuell deswegen mal zum FA?
Bin am überlegen ob er sich das vielleicht man ansehen sollte.
Hab jetzt schon nen Zyklus von 53 Tagen und nichts in Sicht #schmoll
VG

Beitrag von caro-si 05.11.10 - 20:19 Uhr

Ich war auch nach meinem 53 Tage-Zyklus bei meiner FÄ. Aber eher deshalb, weil ich 20 Tage lang Blutungen hatte. War aber alles ok und sie sagte, dass solche langen Zyklen öfter vorkommt.
Sie hatte mir damals die Pille für ein oder zwei Monate empfohlen um den Zyklus wieder einzupendeln.
Hab es aber nicht gemacht (was ich im Nachhinein bereue). Habe es einfach nicht übers Herz gebracht die Pille nochmal zu nehmen, da die Hoffnung auf eine schnelle SS größer war als die Vernunft :-(

Nun heißt es einfach warten, warten, warten...

Beitrag von joan2282 05.11.10 - 21:32 Uhr

Hallo liebe Caro!

Mein Zyklus ist auch total unregelmäßig und raubt mir die Nerven :-[ Ich hatte am 10. Juni ´10 Fehlgeburt mit AS (21 Ssw + 6 T) #heul

1. Zyklus nach FG 33 Tage
2. 30 Tage
3. 28 Tage
4. 32 Tage
5. muss demnächst kommen, Tee trinken und warten

Möchte auch zur meiner FA gehen und beraten lassen. Habe an Mönchspeffer gedacht.

Wünsche dir alles Gute!

LG Anna #liebdrueck

Beitrag von isifan 06.11.10 - 14:36 Uhr

Ich hatte im September eine FG mit AS ich hatte sonst einen Zyklus von 26 bis 28 Tagen. Nach der AS musste ich mich beim ersten mal wieder Tage bekommen überaschen lassen sie kamen aber normal nach 26 Tagen und jetzt auch wieder nach 26 Tagen.

Ich denke es ist also bei jedem unterscheidlich.

Liebe Grüße

Beitrag von monimac 07.11.10 - 13:35 Uhr

Hallo, ich hatte im Juli 2010 eine FG mit AS, genau 30 Tage nach der AS bekam ich meine Periode, dann nochmal nach 27 Tagen und nun bin ich wieder schwanger#schwanger... hoffe das dieses mal alles ok ist...
Es ist bei jedem unterschiedlich, mein Frauenarzt hatte mir damals Agnus Castus empfohlen, damit sich der Zyklus wieder reguliert....
Drücke die Daumen.:-)
Liebe Grüße