ich besorge ihm einen vollvisierhelm ;-) *silopo*

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von emeri 05.11.10 - 19:04 Uhr

hey,

mein kleiner bruchpilot hatte vorige woche einen unfall (ist beim laufen gestolpert und mit dem kopf gegen einen gefliesten türstock), was in einer platzwunde an der stirn und einer fahrt ins kh geendet hat. meine güte, kaum zu glauben wie viel blut aus so einem kleinen zwerg rausspritzen kann :-(. im kh wurde die wunde gesäubert und geklebt und war wirklich schon schön zugewachsen - nur noch eine kleine stelle mit schorf... und gestern: schiebt er seinen kleinen spiellastwagen durch die gegend und verlagert zu viel gewicht auf das führerhäuschen, das ding schnappt auf und knallt ihm mit der ladefläche direkt - ja genau - auf seine wunde. die hat natürlich sofort wieder geblutet... :-(

langsam glaube ich, wenn ich ihm nicht einen vollvisierhelm kaufe, wird er die stelle bis zu seinem 20 geburtstag immer wieder aufschlagen. ;-)

sry, ist vlt ein sinnloses posting, aber irgendwie musste ich das jetzt mal los werden.

lg

Beitrag von meto 05.11.10 - 19:23 Uhr

Hallo,


oje du arme, da hast was mitgemacht. Ich habe auch so einen Tollpatsch, bzw. Draufgänger, Kopfsprünge von der Couch, rückwärts den Hang runter mit dem Bobbycar und er lachte, als ich schreiend hinterher rannte.
Er hatte noch nie ein Loch im Kopf oder eine stark blutende Wunde, dass wir ins KH mußten. Er hatte mal kurz stark geblutet und dann weitergespielt, als er im Kiga gegen den Gong gerannt ist#klatschaber was Ernstes war es noch nie. Er hat wohl mehr Glück als Verstand.

Wünsche euch gute Besserung, dass ihr bald wieder mehr Ruhe habt.


LG Mella mit Nils - Manuel *19.10.2006 & Mathilda *29.7.2009

Beitrag von emeri 05.11.10 - 19:31 Uhr

sry, ich musste bei dem bild "gegen den gong gerannt" etwas schmunzeln... ;-)

danke für die besserungswünsche: er ist sehr hart im nehmen, hat im kh nicht mal einen piep von sich gegeben und langsam denke ich, er hat einfach kein gefühl mehr am kopf. am schwitzen bin meist nur ich ;-)

auch euch alles gute weiterhin :-)

lg

Beitrag von meto 05.11.10 - 19:34 Uhr

Wenn ich jemandem erzähle, dass er gegen den Gong gerannt ist, kann ich es auch nicht ohne zu lachen#freu

Obwohl er wahrscheinlich davon eine Narbe behält#augen

Beitrag von emeri 05.11.10 - 19:47 Uhr

ich fürchte, das mit der narbe wird bei uns auch so sein... allerdings bekam ich heute den tip mit "narbensalbe" aus der apotheke. soll wohl etwas helfen. ein versuch ist es wert :-)

lg