Untersuchung nach FG

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von thethe 05.11.10 - 19:06 Uhr

Hallo,
nach meiner 2. FG vor einer Woche hatte ich heute die Nachuntersuchung bei meiner Frauenärztin. Es war glücklicherweise alles in Ordnung.
Ich möchte mich jetzt gerne einmal durchchecken lassen, bevor wir irgendwann im nächsten Jahr einen dritten Versuch starten.
Meine Ärztin hat mich nun in die Uni überwiesen zur Kinderwunschsprechstunde. Sie sagte, dass wahrscheinlich alles in Ordnung sein wird, da wir schon eine Tochter haben. Aber ich brauche einfach die Gewissheit, um den Kopf beim nächsten mal "frei" zu haben. Hat jemand Erfahrungen, was für Untersuchungen in dieser Sprechstunde gemacht werden?

Beitrag von castorc 05.11.10 - 22:25 Uhr

Nach meiner 2. FG habe ich meinen FA gebeten mich zum Hämatologen zu schicken, auch um den kopf frie zu haben. LEider stehen einem ja erst nach der 3. FG humangenet. Untersuchungen zu, aber so konnte ich wenigstens achauen, ob ich eine Blutgerinnungsstörung habe.
Da wurde halt mein Blut entsprechend gecheckt.

Vielleicht wird sowas gemacht?!